Quinoa mit asiatischem Hauch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.09.2002



Zutaten

für
150 g Quinoa
450 ml Gemüsebrühe
1 kleiner Chinakohl, (ca. 500 g)
2 Möhre(n)
1 Paprikaschote(n), grün
2 EL Öl
Salz
Gewürzmischung (Chinagewürz)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Quinoa mit der dreifachen Menge an Wasser zu Kochen bringen und bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.

Gemüse putzen und klein schneiden (Kohl und Paprika in feine Streifen, Mohrrüben in dünne Scheiben).

Öl erhitzen, das Gemüse hinzufügen und unter Rühren anbraten.

Wenn das Gemüse nahezu gar ist, die Quinoa unterheben und mit Salz und China- Gewürzmischung abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wildkraut

Hallo! Sehr lecker, auch wenn ich keinen Paprika zur Hand hatte. Es hat auch so richtig gut satt gemacht. Schnell und unkompliziert! Danke fürs Rezept. LG, das Wildkraut

04.02.2011 19:23
Antworten
tikus

Hallo, dies war mein erster Versuch mit gekochtem Chinakohl und es hat super gut geschmeckt. Ich nahm auch Quinoa dazu und habe noch zwei kleine Kohlrabi dazu kleingeschnitten. Sehr, sehr gut und richtig schön würzig. Übrigens, wenn man Quinoa richtig gut durchspült, verliert er den eigentümlichen Geschmack und schmeckt toll. Danke und liebe Grüsse tikus

21.11.2006 22:21
Antworten
Esmeralda

Habe heute zum allerersten Mal Quinoa ausprobiert und auf gut Glück mit Chinakohl kombiniert. Quinoa schmeckt total gut und Chinakohl passt exzellent dazu. Dieses Rezept kann ich mir gut vorstellen, und werde es demnächst ausprobieren. Quinoa ist jedenfalls eine tolle Entdeckung. L.G. Esmeralda

18.10.2006 22:35
Antworten
barryfan

Habe das Rezept nur einmal mit Quinoa gemacht, danach lieber mit Reis. Quinoa hat einen sehr eigentümlichen Geschmack, der hier nicht ankommt. Aber mit Reis hat uns da Rezept sehr gut geschmeckt! L.G. barryfan

29.06.2005 22:58
Antworten
veggielover

Huhu, hab das erste mal Quinoa gekocht, war ok lecker. Quinoa sieht gekocht wirklich merkwürdig aus, wie kleine Perlen die mit einem kleinen Faden umwickelt sind. Der Geschmack hat mich nicht vom Hocker gerissen, Hirse mag ich lieber. VG veggielover

07.01.2005 17:06
Antworten
Kaffeetrinkerin

Quinua bekommt man übrigens auch im Weltladen! Informationen, wo der nächste Weltladen zu finden ist: www.weltladen.de Ganz wichtig: Quinua vor dem Kochen immer waschen - die Körner sind von einem feinen, weissen Staub umhüllt, der normalerweise vor Fraßschädlingen schützen soll, und deshalb bitter ist. Disen Staub sollte man durch Waschen entfernen, damit das zubereitete Gericht noch besser schmeckt! Grüsse aus dem Weltladen Aschaffenburg, Berit

18.12.2004 10:09
Antworten