Hauptspeise
Karibik und Exotik
Rind
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hawaiibraten

exotischer Rinderbraten - leicht süßlich

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.08.2007



Zutaten

für
1 kg Rindfleisch zum Braten
1 Tasse Ananassaft
3 EL Wasser
2 EL Honig
2 EL Worcestersauce
1 EL Zucker, braun
40 g Ingwer, geriebener frischer
1 kl. Dose/n Ananas, in Scheiben
Öl und Butter zum Anbraten
Stärkemehl zum Binden
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 18 Stunden Gesamtzeit ca. 18 Stunden 30 Minuten
Das Rindfleisch in einer Marinade aus Ananassaft, Honig, Wasser, Worcestersauce, Zucker und Ingwer etwa 12 - 18 Stunden ziehen lassen, dabei das Fleisch zweimal wenden. Anschließend das Fleisch aus der Marinade nehmen und trocknen, mit Salz und Pfeffer einreiben und in Öl rundherum anbraten. Aber Vorsicht: es kann schnell schwarz werden durch die zuckerhaltige Marinade! Dann die Marinade angießen und das Fleisch zugedeckt etwa 1 - 1 1/2 Stunden schmoren lassen, dabei den Braten immer mal wieder mit dem Bratenfond übergießen.

Anschließend das Fleisch aus dem Topf nehmen und etwas ruhen lassen. Den Bratenfond mit etwas Wasser auffüllen und mit Stärke binden. Das Fleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit den in Butter angebratenen Ananasscheiben auf einer Platte anrichten.

Dazu passen Salzkartoffeln mit Petersilie und grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.