Knusprige Waffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.6
 (115 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 22.08.2007 3568 kcal



Zutaten

für
200 g Margarine
160 g Zucker
3 Ei(er)
350 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
½ Pck. Backpulver
250 ml Wasser (keine Milch)

Nährwerte pro Portion

kcal
3568
Eiweiß
58,20 g
Fett
181,67 g
Kohlenhydr.
422,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus allen Zutaten einen Rührteig herstellen - wem der Teig zu fest ist, kann noch etwas Wasser zugeben.

Danach im heißen Waffeleisen portionsweise knusprige Waffeln aus dem Teig backen.

Anmerkung: Der Teig reicht für eine recht große Menge.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Euch fehlt noch das passende Waffeleisen für dieses Rezept?
Keine Sorge, in unserem Waffeleisen-Test stellen wir euch 10 Modelle vor, mit denen es euch im Handumdrehen gelingt.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuchenjosephine

Super knusprige Waffeln ! Habe das Rezept auf 2 Eier umgerechnet, nur 1 Essl. Vanillezucker und dazu Bittermandel Aroma benutzt. Die Menge ergab 8 knusprige Herzwaffeln. Uns waren sie suess genug. Danke für das 5 ***** Rezept.

07.02.2022 09:09
Antworten
kaminsky

Das freut mich ☺️Danke für die nette Bewertung

10.02.2022 08:14
Antworten
Haferflockesupp

Ich habe die Waffeln heute gemacht. Sie sind so lecker und knusprig geworden! Mein Mann is(s)t sehr wählerisch und hat sich schon lange mal knusprige Waffeln gewünscht, da er die "normalen" nicht mag. Von ihm auch 5☆!

05.02.2022 18:35
Antworten
kaminsky

Viele Dank das freut mich☺️

10.02.2022 08:15
Antworten
kaminsky

Danke für den Tipp, werde ich probieren

10.02.2022 08:15
Antworten
Otilchen

Hallo, ich habe nach diesem Rezept schon oft Waffeln gebacken aber noch nie gezählt wieviel Waffeln das werden. Nun werde ich am 10. 06. für meinen Arbeitsplatz, "Tag de offenen Tür" backen. Es werden ca. 100 - 120 Besucher sein und ich brauche dann die entsprechende Menge Teig. Hat einer von Euch beim Waffeln backen mitgezählt und kann mir die Anzahl der Waffeln bei einer Rezeptmange sagen. Vielen Dank Rosel Ich gebe übrigens noch ein paar Löffel gemahlene Mandeln in den Teig.

02.06.2008 15:46
Antworten
kaminsky

Ich backe für uns das sind 4 Personen und die Menge ist ausreichend. Ich weiss nicht mehr wie viele Waffeln das gibt, aber ich denke 12- 16 Stück auf jeden Fall. Leider kann ich dir nicht mehr helfen. Gruss kaminsky

02.06.2008 16:53
Antworten
nialbe

Dieses Rezept ist einfach perfekt. Es ist schon seit ewigen Zeiten d a s Waffelrezept in unserer Familie. Ich gebe manchmal auch ganz gern etwas Arrak- oder Bittermandel-Aroma an den Teig. Die Waffeln werden noch schöner (finde ich zumindest), wenn man Mineralwasser nimmt. Liebe Grüße, Nialbe

02.06.2008 08:20
Antworten
miralda

Da mein Sohn keine Milch trinken darf ich das Rezept einfach genial. In den meisten Rezepten merkt man das man keine Milch drin hat, aber bei diesem Waffelteig nicht. Es macht dem Geschmack keinen Abruch, ich habe aber stad normales Wasser, Sprudel genommen so waren die Waffeln richtig locker.

23.04.2008 16:17
Antworten
andi_handi

Ich liebe Waffeln. Waffeln mit Wasser ist mir neu. Da meine Familien den Geschmack Zucker und Zimt liebt, füge ich immer etwas Zimt in den Teig hinzu. Viele Grüße Andi

23.08.2007 18:13
Antworten