einfach
Europa
fettarm
Gemüse
kalorienarm
kalt
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Spanien
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Artischockensalat mit Kräutern

lässt sich gut vorbereiten, man kann auch frische Artischocken verwenden

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.08.2007



Zutaten

für
600 g Artischockenherzen, tiefgefroren
2 große Tomate(n)
4 EL Olivenöl
1 Glas Wein, weiß
1 EL Zucker
10 g Koriander
1 Zweig/e Thymian
3 Zweig/e Petersilie, gehackt
1 Zitrone(n)
2 Knoblauchzehe(n)
10 Oliven, grüne, entkernt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Tomaten häuten, entkernen und in grobe Stücke schneiden.
Artischocken auftauen und einige Minuten in Olivenöl braten (schwenken).

In einer großen Pfanne den Zucker mit etwas lauwarmem Wasser karamellisieren. Tomatenstücke darin 5 Minuten braten und mit Weißwein ablöschen. Den Knoblauch zerdrücken und mit dem Koriander, Thymian und der Petersilie dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Dann die Artischocken in die Pfanne geben, gut umrühren und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.
Abgedeckt erkalten lassen, auf einer Platte anrichten und vor dem Servieren mit Zitronensaft beträufeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.