Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.08.2007
gespeichert: 136 (0)*
gedruckt: 1.761 (6)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.060 Beiträge (ø1,3/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Pizzateig, fertiger oder selbst gemachter
1 TL Olivenöl
400 g Lammfleisch, geschnetzelt
2 EL Pinienkerne, geröstet
Paprikaschote(n), rote
Zwiebel(n)
1 Dose Tomate(n), (Pizzatomaten)
300 g Joghurt (Sahne-)
2 EL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Basilikum, gehackt
1 Prise(n) Zimt, gemahlener
1 TL Paprikapulver, rosenscharfes
2 EL Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Pizzateig in 4 gleichgroße Stücke teilen, zu ovalen Fladen ausrollen und mit Olivenöl einpinseln. Im Ofen bei 200°C ca. 10-12 min. backen.

Den Joghurt mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Basilikum verrühren.
Das Lammfleisch in einer Pfanne mit 1 El Olivenöl rundum braun anbraten und beiseite stellen. Die Zwiebel und den Paprika in Streifen schneiden und ebenfalls in Öl anbraten, das Fleisch wieder dazugeben, ebenso die Dosentomaten. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Paprikapulver würzen und mit dem gehackten Basilikum und den gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Man serviert die Fladen getrennt, jeder gibt sich etwas von dem geschnetzelten Lamm auf die Fladen und isst das Ganze wie eine Pizza. Dazu reicht man das Basilikum-Joghurt.

TIPP: Anstatt des Basilikums schmeckt auch frische Minze!