Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.08.2007
gespeichert: 158 (0)*
gedruckt: 3.718 (9)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.01.2007
18 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Bund Petersilie
Frühlingszwiebel(n)
3 EL Senf
1 EL Semmelbrösel
1 EL Öl
120 g Zwiebel(n)
1,2 kg Kalbfleisch (Tafelspitz)
  Salz und Pfeffer
30 g Butterschmalz
Lorbeerblatt
400 g Kalbsfond
3 EL Saucenbinder, dunkel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 405 kcal

Petersilie fein hacken, Frühlingszwiebeln fein würfeln, beides mit Senf, Bröseln und Öl zu einer Paste verrühren.

Zwiebeln pellen und vierteln. Das Fleisch salzen, pfeffern und im heißen Butterschmalz rundherum anbraten.

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, von der Fettschicht befreien und auf der Oberseite mit der Paste bestreichen. Zwiebeln und Lorbeer im Bräter glasig anbraten. Das Fleisch auf die Zwiebeln setzen und den Fond zugießen. Den Braten offen im vorgeheizten Backofen bei 180°C auf der 2 Schiene von unten 75 Minuten garen lassen.

Den Braten in Alufolie wickeln. Lorbeer entfernen und die Zwiebeln im Bratensaft fein pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, mit Saucenbinder binden und zum Braten servieren.