Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.08.2007
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 824 (8)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2005
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kartoffel(n) (Drillinge)
Frühlingszwiebel(n)
Paprikaschote(n), gelb
250 g Kirschtomate(n)
Knoblauchzehe(n)
2 Port. Rotbarschfilet(s)
  Salz und Pfeffer
  Brühe, gekörnte
1/2 Bund Petersilie
1/2 Pck. Kräuterbutter
1 Glas Weißwein, trocken

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Drillinge mit der Schale ca. 15 Minuten kochen.

Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe, die Paprikaschote in Streifen und die Knoblauchzehe in Würfel schneiden. Die Tomaten halbieren oder vierteln. Alles in der Pfanne leicht anbraten.

Die Kartoffeln abgießen und noch heiß halbieren. Mit Pfeffer, Salz und gekörnter Brühe würzen. Butter über die heißen Kartoffelhälften geben. Petersilie grob hacken und mit dem angebratenen Gemüse unter die Kartoffeln heben. Den Fisch nach Geschmack würzen.

Jetzt die Kartoffelmischung auf ein großes doppelt gelegtes Stück Alufolie geben. Den Fisch oben darauf legen. Nun die Alufolie fest und mehrfach umfalten. Eine Seite offen lassen und da den Wein in das Päckchen schütten. Danach das Paket gut verschließen und bei 150 Grad für ca. 30 Minuten in den Backofen stellen.