Eier
einfach
Festlich
Fingerfood
kalt
Krustentier oder Muscheln
Party
Schnell
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mit Krabben gefüllte Eier

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.08.2007



Zutaten

für
12 Ei(er), hartgekocht
3 EL Mayonnaise
1 TL Senf (Dijon)
3 EL Zitronensaft, frisch gepresster
¼ TL Salz
¼ TL Tabasco, je nach Geschmack
Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
250 g Krabbenfleisch
30 g Kaviar

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die hart gekochten Eier längs halbieren. Jeweils die Eigelbe in eine mittelgroße Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Mit der Mayonnaise, dem Senf, dem Zitronensaft, dem Salz und dem Tabasco gut vermischen. Mit dem frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken. Das Krabbenfleisch vorsichtig in die Masse einrühren.

Die Eiweißhälften mit der Eigelb-Krabbenmischung füllen und für 2 Stunden zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren auf einer Platte anrichten und mit Kaviar garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kleines.b

Hallo! Vielen Dank für das tolle Rezept ! Die gefüllten Eier gab es mit vielen anderen Dingen abends bei einer Familienfeier. Doch diese Eier waren als erstes leer! LG Kleines

17.03.2011 08:19
Antworten