Bewertung
(122) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
122 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2007
gespeichert: 4.582 (8)*
gedruckt: 20.343 (46)*
verschickt: 220 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.04.2007
3.502 Beiträge (ø0,79/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Dose Kichererbsen
1 kleine Salatgurke(n)
Tomate(n)
Zwiebel(n), rot
3 EL Petersilie, gehackt
125 g Oliven, schwarz
1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
1 TL Honig

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kichererbsen gut abtropfen lassen. Die Salatgurke längs halbieren und die Kerne entfernen. Dann in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten fein würfeln (ca. 1 cm) und die Zwiebel fein hacken. Kichererbsen, Salatgurke, Tomaten, Zwiebelwürfel und Oliven mit der gehackten Petersilie in eine Schüssel geben.

Den Knoblauch pressen. Aus Olivenöl, Zitronensaft, Honig und Knoblauch eine Marinade herstellen. Das geht sehr gut in einem verschließbaren Glas. Alle Zutaten kommen hinein, dann fest verschießen und gut schütteln. Die Marinade unter die restlichen Zutaten heben. Gut durchziehen lassen und zimmerwarm servieren.

Tipp:
Dieser Salat kann bis zu zwei Tage vor dem Verzehr vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.