Bewertung
(8) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2007
gespeichert: 149 (2)*
gedruckt: 1.570 (2)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.02.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Nudeln (am besten Spaghetti)
Zucchini, frische
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
 n. B. Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Anschließend durch ein Sieb abschütten.

Inzwischen die Zucchini waschen, abtupfen und anschließend in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und hacken.

Zwiebeln und Knoblauch in reichlich Olivenöl andünsten, später die Zucchini hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Belieben und Geschmack würzen. Das Ganze so lange in der Pfanne dünsten, bis die Zucchini schön weich sind. Danach einfach über die gekochten Nudeln schütten und verrühren.