Blätterteighörnchen pikant

Blätterteighörnchen pikant

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 20.09.2002



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig
100 g Salami
100 g Käse (Emmentaler)
3 Gewürzgurke(n)
1 Zwiebel(n)
Tomatenketchup
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Blätterteig ausrollen. Füllung aus den angegebenen Zutaten herstellen und auf dem Blätterteig verteilen. Zu Hörnchen formen. Bei 150°C ca. 10 - 15 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Riecke1

Hallo Ihr, Kann man blätterteigschnurzfurzeleien auch schon am vortag vorbereiten oder alles immer erst kurz vor der dicken fete? Liebe grüße von dem baldigen geburtstagskind

02.04.2007 20:10
Antworten
Kaffeeluder

Hallo zusammen, im L..l gibt es in der Frischtheke schon runde Blätterteigplatten, darau 12 Stücke geschnitten und es geht noch schneller. Ich backe Blätterteig immer bei 225 ° und nach 10 Minuten noch 15 Minuten bei 200°, gelingt immer. Liebe Grüße vom Kaffeeluder

02.02.2006 15:51
Antworten
Tarzipan

Hallo, ein klasse Rezept, sehr lecker und einfach in der Zubereitung.

13.08.2005 00:41
Antworten
Pewe

das ist ein wunderbarer Snack den man unendlich abwandeln kann. Ich habe 20 Min. bei 180°C gebacken lg pewe

26.06.2005 16:58
Antworten
Bärin

Habe es genau nach Rezept gemacht. Die Backtemperatur habe ich allerdings auf 200°C erhöht und dann hat es ca. 20min gedauert. Das Ergebnis: sehr lecker. Schön saftig, ohne matschig zu sein. Schmecken auch kalt sehr gut!

26.06.2005 01:12
Antworten
Baerenkueche

Habe die Hörnchen gestern gebacken. Haben gut geschmeckt und ging ganz einfach und schnell! Mit Heißluft waren die 150 Grad okay. LG Elvira

04.03.2004 09:19
Antworten
eba007

Klasse Rezept - nur sind 150 Grad definitiv zu wenig. Ich habe 210 Grad eingestellt und nach 15 Minuten waren sie genau richtig! LG eba

28.01.2004 00:35
Antworten
karlschramm

hey sabo ist auch lecker

17.01.2004 12:26
Antworten
S.B. 5

das geht ja ganz leeicht und hoert sich lekka an. gruss SABO!!

18.12.2003 22:18
Antworten
Herta

Morgen komt besuch, da habe ich das Rezept gerade zur richtigen Zeit gefunden. Herta

28.04.2003 15:31
Antworten