Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2007
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 381 (11)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.01.2007
23 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

10 Blätter Gelatine, weiße
500 ml Kaffee, gekochter (Espresso), recht starker
5 EL Zucker
150 ml Schlagsahne
100 ml Baileys Irish Cream
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

7 Blätter weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Espresso mit 4-5 EL Zucker verrühren und die Gelatineblätter unter Rühren darin auflösen. Etwas abkühlen lassen. Eine kleine Form (ca. 25 cm x 15 cm) mit Frischhaltefolie auslegen und den Espresso hineinfüllen. Ca. 2 Stunden kalt stellen, bis er knapp geliert ist.

3 Blätter weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schlagsahne erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Mit 100 ml Baileys vermischen und abkühlen, aber nicht gelieren lassen. Auf das Espresso-Gelee gießen und mindestens 6 Stunden kalt stellen.

Mithilfe der Folie aus der Folie aus der Form nehmen und mit einem dünnen Messer in 2 cm große Würfel schneiden.