Schokomuffins auf klassische Art


Rezept speichern  Speichern

immer eine Sünde wert

Durchschnittliche Bewertung: 3.69
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 19.08.2007 199 kcal



Zutaten

für
3 EL Butter
70 g Schokolade, zartbitter
200 g Mehl
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Kakaopulver, ge
2 TL Backpulver
½ TL Natron
2 Ei(er)
150 ml Milch
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
199
Eiweiß
4,27 g
Fett
8,91 g
Kohlenhydr.
25,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Vertiefungen einer Muffinform einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen.

Die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze zerlassen. Die Schokolade hacken.

Das Mehl mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Kakao, dem Backpulver, dem Natron und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel vermischen. Die Eier mit der Milch und der Butter in einer zweiten Schüssel verrühren.

Die Eimasse zur Mehl-Kakao-Mischung geben und mit dem Schneebesen oder einem Kochlöffel nur so lange verrühren, bis alle Zutaten feucht sind. Die Schokolade unterheben.

Den Teig maximal 3/4 hoch in die Vertiefungen der Muffinform füllen und die Muffins im Backofen auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Die Muffins aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Neuseeländerin

Tolles Rezept!!!! Sehr einfach zu machen für Kinder und lecker schokoladig... Die besten Schokomuffins die ich je gemacht habe!

28.07.2019 20:55
Antworten
Fotini25

Hallo, die Kinder hatten Spaß beim Backen. Sehr einfaches Rezept, sind richtig dicke leckere Muffins geworden! Lg Fotini

19.10.2016 12:00
Antworten
Silvernero

Perfektes Grundrezept für verrückte Ideen und Variationen. Man kann eigentlich alles damit machen mache es oft mit kokosmilch statt normaler Milch und zusätzlich mit kokosraspeln.

05.07.2016 11:05
Antworten
Jasemon

Hab die Muffins zum letzten Schultag gebacken. Der ganzen Klasse + Lehrer hats geschmeckt! :D Supereinfaches und schlichtes Rezept. Wie man Schoko-Muffins kennt :)

27.07.2011 09:32
Antworten
P1963

Hallo, habe heute die Muffins ausprobiert. Ein einfaches, schnelles und gelingsicheres Rezept. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Bilder sind unterwegs. LG Petra

02.11.2010 14:30
Antworten
Neytiri23

Das Rezept ist super. Eins meiner Lieblingsrezepte für Muffins!

07.10.2010 23:25
Antworten
-Monika-

Hallo, ich habe die Muffins eben gemacht, allerdings habe ich die Zutaten etwas verändert. Ich habe nur 100 ml Milch unter die Masse gegeben und 100 g Schokolade im Wasserbad geschmolzen und dann untergerührt. Die Muffins sind sehr lecker geworden und auch super aufgegangen. Allerdings bin ich immer noch auf der Suche nach diesen total schokoladengetränkten Muffins, die man in Amerika bekommt. Ich habe noch kein ähnliches Rezept gefunden. LG Monika

05.10.2008 12:43
Antworten
Wonn

Hallo, hatte die Muffins letztens gebacken. War jedoch etwas enttäuscht von dem Rezept. Erstens gingen sich nicht so schön auf wie hier auf den Bildern und zweites fand ich sie etwas trocken. Nach einem Tag wollte sie dann keiner mehr essen. LG Wonn

21.08.2008 14:41
Antworten
heike50374

Hallo, sehr lecker, besonders noch so ganz leicht warm. Vielen Dank für das Rezept Heike

16.05.2008 11:38
Antworten
Sulaika78

Hallo, hab Dein Rezept ausprobiert und die Muffins sind klasse geworden. Habe alles in einer Schüssel angerührt. Nur mit dem Abkühlen lassen hatte ich etwas Probleme, vorher ist irgendwie alles verdunstet :-) Als Dank für das tolle Rezept gibt es doch gleich 5 Sterne, liebe Grüße Sulaika

17.11.2007 16:22
Antworten