Putengeschnetzeltes mit Curry - Sauce süß - sauer


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.08.2007 575 kcal



Zutaten

für
400 g Putenfleisch, geschnetzelt
1 Zwiebel(n), zerkleinert
1 Zucchini, gestückelt
1 TL Currypulver
1 Stück(e) Ingwer, beliebig groß, gerieben
2 EL Crème fraîche
⅛ Liter Sahne
⅛ Liter Wein, weiß
1 Zehe/n Knoblauch, zerkleinert
1 EL Olivenöl
½ Ananas, frische, gestückelte
⅛ Liter Ananassaft
Salz und Pfeffer
200 g Basmati, gemischt mit Naturreis

Nährwerte pro Portion

kcal
575
Eiweiß
32,51 g
Fett
14,39 g
Kohlenhydr.
70,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Putengeschnetzeltes in heißem Olivenöl portionsweise kurz anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Dann Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Danach Zucchini, Ananasstücke und geriebenen Ingwer zufügen und kurz mitbraten lassen. Mit Currypulver, Pfeffer und Salz würzen. Das Ganze mit Weißwein ablöschen, den Ananassaft hinzugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen. Zum Schluss Crème fraiche und Sahne hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Als letztes das Putenfleisch zugeben und kurz durchziehen lassen.

Den Reis inzwischen nach Packungsanweisung kochen und je nach Geschmack zu dem Putengeschnetzelten hinzufügen oder separat reichen.

Tipp: Zur Zubereitung dieses Gerichtes eignet sich am besten ein Wok.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Petithibou

Hallo, ich finde das Rezept leider nicht so gut. Süß war es nicht, man hat weder den Ananassaft noch die Ananas geschmeckt. Werde es wohl nicht noch mal machen. Schade!

10.06.2018 18:51
Antworten
Marc05

hallo es schmeckt echt super!! Da ich gerade Diät mache hab ich Crème fraiche und Sahne mit Sojaroprodukten ersätzt schmeckt auch super gut. liebe grüße

17.05.2008 17:12
Antworten