Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.08.2007
gespeichert: 109 (0)*
gedruckt: 3.469 (11)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Putenfleisch, geschnetzelt
Zwiebel(n), zerkleinert
Zucchini, gestückelt
1 TL Currypulver
1 Stück(e) Ingwer, beliebig groß, gerieben
2 EL Crème fraîche
1/8 Liter Sahne
1/8 Liter Wein, weiß
1 Zehe/n Knoblauch, zerkleinert
1 EL Olivenöl
1/2  Ananas, frische, gestückelte
1/8 Liter Ananassaft
  Salz und Pfeffer
200 g Basmati, gemischt mit Naturreis
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Putengeschnetzeltes in heißem Olivenöl portionsweise kurz anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Dann Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Danach Zucchini, Ananasstücke und geriebenen Ingwer zufügen und kurz mitbraten lassen. Mit Currypulver, Pfeffer und Salz würzen. Das Ganze mit Weißwein ablöschen, den Ananassaft hinzugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen. Zum Schluss Crème fraiche und Sahne hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Als letztes das Putenfleisch zugeben und kurz durchziehen lassen.

Den Reis inzwischen nach Packungsanweisung kochen und je nach Geschmack zu dem Putengeschnetzelten hinzufügen oder separat reichen.

Tipp: Zur Zubereitung dieses Gerichtes eignet sich am besten ein Wok.