Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2007
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 236 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Erbsen, frische, gepalt
16  Spargel - Spitzen (von ca. 500 g Spargel)
  Salz
Hummer, frische à 500 g blanchiert
  Für die Vinaigrette:
1 1/2 EL Essig (Sherry-)
  Salz und Pfeffer
5 EL Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erbsen und Spargel separat in Salzwasser 7-10 Min. kochen, dann kalt abschrecken und abtropfen lassen.

In einem großen Topf 5 l Salzwasser zum Kochen bringen und die Hummer zugedeckt ca. 15 Min. darin bei schwacher Hitze ziehen lassen. Wasser abschütten und die Hummer im Topf warm halten.

Aus Essig, Salz, Pfeffer und Öl eine Vinaigrette rühren.

Zum Servieren Erbsen und Spargelspitzen auf vier Teller verteilen.
Hummerscheren abdrehen. Mit einer Hummerzange (oder Küchenschere) abbrechen. Fleisch herausziehen. Im Topf warm halten. Hummer mit dem Rücken auf ein Holzbrett legen. Kopf mit einem schweren Küchenmesser vom Rumpf abtrennen. Dann Hummerschwanz mit dem Küchenmesser längs teilen. Schwanzfleisch herauslösen. Darm wie einen Faden herausziehen. Je eine Hälfte des Hummerschwanzes und das Fleisch einer Schere auf den Tellern verteilen. Mit Vinaigrette beträufeln.