Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2007
gespeichert: 93 (0)*
gedruckt: 760 (2)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2004
3.930 Beiträge (ø0,76/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Ei(er), ca 7 Stück
100 g Marzipan
180 g Zucker
20 g Wasser
1 Prise(n) Salz
2 Msp. Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
Zitrone(n), unbehandelt, Abrieb davon
100 g Brot(e) (Roggenbrot), geröstet, fein gemahlen
30 g Rum
140 g Mandel(n), fein gerieben
60 g Mehl
40 g Kuvertüre, zartbitter, gerieben
30 g Kirsche(n) (Belegkirschen), fein gehackt
30 g Orangeat, fein gehackt
150 g Sauerkirschen
100 g Sahne
100 g Kuvertüre, zartbitter
80 g Kuvertüre, Vollmilch
100 g Marzipan
100 g Puderzucker
1 TL Kirschwasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Marzipan mit Eigelb, Wasser und Gewürze gut schaumig schlagen. Roggenbrotbrösel mit Rum anfeuchten und darunter rühren. Eiweiß mit Zucker steif schlagen, Mandeln, Mehl, Kuvertüre mit Früchten mischen und alles unter die Marzipanmasse heben.

Springform mit Butterbrotpapier auslegen und die Hälfte der Masse einfüllen. Die gut abgetropften Sauerkirschen einstreuen und mit der restlichen Masse bestreichen.

Für die Creme Sahne aufkochen, gehackte Kuvertüre dazu und nach dem Erkalten schaumig rühren.

Im vorgeheizten Umluftofen bei ca. 180° C etwa 40 Min. backen. Nach dem Auskühlen mit der Creme einstreichen. Marzipandecke auflegen und dickflüssige Glasur aus Puderzucker und Kirschwasser auftragen. Die Brottorte mindestens 1 Tag durchziehen lassen.