Bewertung
(91) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
91 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2007
gespeichert: 5.481 (1)*
gedruckt: 46.446 (61)*
verschickt: 754 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2004
516 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

150 g Mehl
1/8 Liter Milch
Ei(er)
  Salz
  Butter, zum Braten
2 Pck. Lachs
1 Pck. Frischkäse, Meerrettichgeschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Milch, Eiern und Salz einen Eierkuchenteig herstellen und in einer Pfanne mit ein wenig Butter braten. (Bei dieser Menge erhält man 3 bzw. 4 dünne Pfannkuchen.)

Die Pfannkuchen abkühlen lassen und mit dem Meerrettich-Frischkäse bestreichen. Anschließend Lachsscheiben darauf verteilen. Die Pfannkuchen zusammenrollen und eine Weile kaltstellen, so lassen sie sich besser verarbeiten.

Zum Schluss die Rollen in Scheiben schneiden. Ergibt so eine gute Partyportion fürs Buffet. Wenn man etwa die Hälfte zubereitet, macht es sich auch sehr gut auf einem grünen Salat.