Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2007
gespeichert: 1.356 (0)*
gedruckt: 4.504 (25)*
verschickt: 40 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2005
276 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

1 kleines Huhn (Suppenhuhn, ca. 1kg)
2 1/2 Liter Wasser
  Salz und Pfeffer
2 Stange/n Lauch
Karotte(n)
1 Stück(e) Knollensellerie
1 Bund Petersilie
Lorbeerblätter
400 g Spargel
200 g Zuckerschote(n)
2 EL Sojasauce
160 g Nudeln (Suppennudeln)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Suppenhuhn in einem Topf geben, mit Wasser, Salz und Pfeffer zum Kochen bringen. Lauch in Ringe und Karotten in Scheiben schneiden. Sellerie fein würfeln. Petersilie fein hacken.

Das vorbereitete Gemüse mit den Lorbeerblättern zum Huhn geben und bei geringer Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen. Das Suppenhuhn herausnehmen, Haut und Knochen entfernen und das Fleisch in Stücke schneiden.

Die Suppe abschäumen, abseihen und evtl. entfetten, das Fleisch wieder zufügen. Den Spargel schälen, in Stücke schneiden, mit den abgefädelten Zuckererbsenschoten zufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit Sojasauce abschmecken, die Nudeln zufügen und weitere 6 Minuten kochen, dann sofort heiß mit Petersilie bestreut servieren.