Kirschmarmelade mit Amaretto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (106 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.08.2007



Zutaten

für
1 kg Kirsche(n), süß
1 Gelierzucker, 2:1, (500g.)
1 Pkt. Zitronensäure, (5g.)
60 ml Amaretto, (20%)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kirschen entsteinen und eventuell halbieren. In einem Topf mit der Zitronensäure und dem Gelierzucker mischen.
Ca. 2 Stunden stehen lassen, dann zum Kochen bringen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, ab und zu umrühren. Vom Herd nehmen, den Amaretto dazu gießen und umrühren.
Sofort in Twist off Gläser füllen, zudrehen und auf den Deckel stellen (ca. 20 Minuten)

Ich habe damit 6 Gläser á 150 ml (Inhalt) füllen können.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

suppen_uli

Eine tolle Marmelade. Liebe Grüße suppen_uli

08.07.2021 09:44
Antworten
jueh

Sehr, sehr lecker !

17.04.2021 08:47
Antworten
Julia-Willner

Muss die Marmelade in den Kühlschrank?

09.12.2020 20:56
Antworten
mutti1404

Bei mir stehen noch Gläser von Juli 2020 im Keller und alle sind noch TOP. Kühlschrank ist also nicht nötig.

01.07.2021 10:41
Antworten
Anaid55

Hallo tasmia, hat einen tollen Geschmack die Kirschmarmelade. Liebe Grüße Diana

04.07.2020 13:34
Antworten
bärenmama

Hallo Tasmia, habe soeben von meiner frisch zubereiteten Kirsch-Amaretto-Marmelade probiert. Einfach klasse. Ich werde Göga morgen früh losschicken um frische Brötchen zu holen, ich denke dann ist der Tag gerettet. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße Bärenmama

30.07.2009 20:03
Antworten
tasmia

Hallo bärenmama, es freut mich das Dir /Euch meine Marmelade schmeckt. Vielen Dank für die tolle Bewertung :-) mlG tasmia

06.08.2009 15:16
Antworten
tasmia

Gestern habe ich meine Kirschmarmelade wieder einmal gekocht, ohne Amaretto, dafür habe ich 60ml Wildkirsche von Berent... 16%vol. genommen.

11.07.2009 16:15
Antworten
sabinelina

Hallo, tasmia, hatten wir heute zum Frühstück, nachdem ich in den Keller ging und ein Gläschen aus dem Wanderpaket geholt habe. Wir sind ja schon Fans deiner pikanten Heidelbeermarmelade (Gottseidank habe ich mir beide Gläser unter den Nagel gerissen!), aber seit heute sind wir "tasmia-Marmeladen-Fans"!!! Ganz liebe Grüße, sabinelina

16.12.2007 20:38
Antworten
tasmia

Hallo sabinelina :-) vielen Dank für das tolle Kompliment. liebe Grüße zurück, tasmia

18.12.2007 06:55
Antworten