Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2007
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 1.564 (6)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2006
4.399 Beiträge (ø0,9/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Fischfilet(s) (Zander), je 200 - 220 g, küchenfertig
1/4 Kopf Weißkohl
1/2 Stange/n Lauch
50 g Schinkenspeck, gewürfelt
Zwiebel(n), gewürfelt
Schalotte(n), gewürfelt
  Zitronensaft
150 ml Wein, weiß
150 ml Sahne
  Mehl
  Öl
50 g Butter
  Salz
  Pfeffer
  Muskat
1 Bund Basilikum

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Den Lauch gründlich waschen und in 5 mm breite Streifen und den Weißkohl in etwas feinere Streifen schneiden.

Die Hälfte der Butter in der Pfanne zerlassen, darin den Schinkenspeck anbraten und dann die Lauch- und Weißkohlstreifen dazu geben. Alles ca. 10 Minuten dünsten. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die restliche Butter zerlassen, darin die Schalottenwürfel glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und ein wenig einköcheln lassen. Dann die Sahne aufgießen, weiter einköcheln lassen. Die Sauce durch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer würzen und fein geschnittene Basilikumblätter einrühren.

Den Fisch beidseitig im Mehl wenden und im heißen Öl goldgelb anbraten. Den Zander und Weißkraut-Lauch-Gemüse auf den Tellern einrichten, mit etwas Weißwein-Basilikum-Sauce servieren.