Auflauf
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Saucen
Sommer
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wirsing - Lasagne mit Hähnchenbrüstchen

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.08.2007



Zutaten

für
250 g Wirsing, abgelöste Blätter
4 Port. Hähnchenbrustfilet(s)
2 EL Öl
100 g Kirschtomate(n)
1 Zwiebel(n)
40 g Mehl
40 g Butter
750 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
Lasagneplatte(n), Anzahl nach Bedarf
Salz und Pfeffer
Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Wirsingblätter ca. 5 Minuten in Salzwasser kochen, abtropfen lassen und dicke Rippen herausschneiden.

Die Filets in Scheiben schneiden und rundherum ca. 12 Minuten braten, dann würzen. Die Tomaten in Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln würfeln und im heißen Fett anschwitzen, Mehl zufügen und kurz mitrösten. Brühe und Sahne unter Rühren zufügen, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Auflaufform lagenweise füllen: Soße, Nudelplatten, Soße, Wirsing, Soße, Nudeln, Soße, Tomaten, Fleisch, Soße, Wirsing, Soße, Nudeln und zum Abschluss wieder Soße. Mit Parmesan bestreuen und bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.