Bewertung
(11) Ø3,69
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2007
gespeichert: 740 (0)*
gedruckt: 6.383 (8)*
verschickt: 89 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2005
273 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

4 kleine Roulade(n) (Rind) je 160 g
  Salz und Pfeffer
4 TL Senf
2 EL saure Sahne
Zwiebel(n)
Karotte(n)
Gewürzgurke(n)
1 EL Pflanzenöl
250 ml Fleischbrühe
1 kg Kartoffel(n), gekochte, heiße
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen. Senf mit saurer Sahne verrühren. 2 Zwiebeln und Gewürzgurken fein würfeln. Rouladen mit der Senfcreme bestreichen und mit den beiden fein gewürfelten Zwiebeln und Gurkenstücken bestreuen. Aufrollen und mit Zahnstochern oder Rouladennadeln feststecken.

Die beiden restlichen Zwiebeln schälen und würfeln. Die Karotten schälen und raspeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Rouladen darin von allen Seiten scharf anbraten. Zwiebelwürfel und Karottenraspel zufügen und kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 40 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt schmoren lassen. Rouladen herausnehmen. Die Sauce pürieren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Rouladen mit Sauce und den gekochten Kartoffeln auf Tellern anrichten und servieren.