Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2007
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 877 (11)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.01.2007
399 Beiträge (ø0,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Cima di Rapa (Stengelkohl, brokkoliähnlich)
1 EL Essig (Weißweinessig)
1/2 TL Senf (Dijonsenf)
  Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl
Schalotte(n), sehr fein gewürfelt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Cima di Rapa (Stengelkohl, Stielmus) waschen und putzen. Dabei holzige Teile entfernen. Stängel in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, große Röschen evtl. teilen und große Blätter in breite Streifen schneiden. Die Stängel in reichlich Salzwasser 2 Minuten kochen. Dann die Röschen zugeben und weitere 3 Minuten kochen. Zum Schluss die Blätter zugeben und nochmals 1 Minute ziehen lassen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. In einem Sieb gut abtropfen lassen.

Weißweinessig, Dijonsenf, Salz, Pfeffer und Olivenöl mit der Schalotte zu einer Vinaigrette verrühren. Das noch warme Gemüse darin anmachen. Lauwarm oder kalt mit etwas Weißbrot servieren.

Cima di Rapa (Brassica rapa ruvo) bekommt man im italienischen Feinkostgeschäft. Es sieht aus wie kleine Brokkoliröschen mit viel Stängel und Blättern drumherum. Das Gemüse unbedingt kochen und nicht dämpfen oder dünsten. Es bleibt sonst etwas bitter.