Bewertung
(10) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2007
gespeichert: 563 (1)*
gedruckt: 2.524 (10)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2005
273 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
450 g Tatar
Ei(er)
4 EL Paniermehl
  Salz und Pfeffer, geriebene Muskatnuss
1 TL Paprikapulver
1 TL Senf
800 g Kartoffel(n), mehlig kochende
125 ml Milch, fettarme
5 TL Margarine (Halbfettmargarine)
800 g Karotte(n)
150 ml Gemüsebrühe (Instant 1/2 TL)
300 g Erbsen, TK

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Petersilie fein hacken, mit Tatar, Ei und Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf abschmecken. Den Fleischteig zu einem Laib formen und in eine Auflaufform setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Gas Stufe2) ca. 30 Minuten backen.

Die Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten garen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Milch und 3 Teelöffel Margarine unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Karotten würfeln und in der restlichen Margarine anbraten. Die Brühe zufügen, ca. 10 Minuten köcheln lassen, die Erbsen unterheben und weitere 5 Minuten garen.

Den Hackbraten in Scheiben schneiden, mit Kartoffelbrei und Gemüse servieren.