Nudeln mit Gurkensauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 16.08.2007



Zutaten

für
100 g Nudeln
½ Salatgurke(n)
50 g Schmand
50 g Schmelzkäse mit Kräutern
3 EL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Salatgurke grob raspeln und andünsten. Mit 3 EL Gemüsebrühe würzen. Schmand und Schmelzkäse dazu geben und langsam schmelzen lassen. Nicht kochen lassen! Mit Salz, Pfeffer, etwas Currypulver und Zitronensaft kräftig anschmecken.

Auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bla_bla_blanki

Es freut mich, dass es euch schmeckt! Dieses Rezept, gehört für mich zur schnellen Küche.

13.03.2021 07:25
Antworten
megan_b

Mein 4-Jähriger liebt Gurken und daher bin ich auf dieses Rezept gestoßen. Ich war etwas skeptisch aber der ist einfach super! Kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch. Gemüsebrühe messe ich nicht, einfach nach und nach dazugeben. Danke fürs Rezept! LG

12.03.2021 17:10
Antworten
PapaBär88

Danke :-) bin schon fertig mit kochen und habe pauschal auf zehn gurken ca. nen halbes Glas Brühe dazu gegeben... War hammer lecker :-)... Vielen dank für's Rezept :-)

10.01.2019 13:20
Antworten
Chefkoch_Heidi

Nicht einfach die Gemüsebrühe dazugeben, sondern vorsichtig nach und nach und immer wieder abschmecken! Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

10.01.2019 13:11
Antworten
PapaBär88

Huhu🙋‍♂️... Ich hab mal ne frage zu dem Rezept... Ich hab mir das mal auf fünf Gurken hochgerechnet... Muss ich da wirklich 30EL gemüsebrühe ran machen? MfG

10.01.2019 10:25
Antworten
Chanti90

viel zu viel Gemüsebrühe

24.07.2017 16:49
Antworten
Midkiff

Super leckr und schnell gemacht und gut wenn man Gurken-Überschuß hat. Gruß Midkiff

13.05.2012 00:23
Antworten
Wildkraut

Wirklich lecker und ratz-fatz gemacht! Bild ist unterwegs ;-) Danke für das schöne Rezept. LG, das Wildkraut

28.06.2011 18:41
Antworten
bla_bla_blanki

Ein super leckeres und vor allem schnelles Rezept! ICH KANN ES NUR WEITEREMPFEHLEN!!!

26.09.2009 16:15
Antworten