Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Sommer
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Streuselkuchen

Streuselkuchen mit Kirschen oder Aprikosen

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 76 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 15.08.2007 5522 kcal



Zutaten

für
300 g Butter
225 g Zucker
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
½ TL Zitrone(n), abgeriebene Schale
1 Prise(n) Salz
1 TL Zimt, gemahlen
50 g Mandel(n), abgezogene gemahlene
1 Ei(er)
500 g Kirsche(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
5522
Eiweiß
75,65 g
Fett
288,68 g
Kohlenhydr.
651,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zutaten für 1 Springform von 26cm Durchmesser:
Die Butter bei schwacher Hitze zerlaufen lassen und dann wieder etwas abkühlen lassen. Die Kirschen waschen (wenn man im Kuchen keine Steine mag, macht in aber Saftiger) entsteinen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Springform gut Buttern.

Das Mehl, das Backpulver, den Zucker, die Zitronenschale, das Salz und den Zimt in einer Schüssel mischen. Die flüssige Butter und das Ei hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem krümeligen Teig verarbeiten.
Die Hälfte des Teiges in die Form geben und festdrücken. Die Mandeln darüber streuen. Die Kirschen auf dem Teigboden verteilen. Den Restlichen Teig darüber krümeln. Den Kuchen auf der mittleren Schiene 40 min goldbraun backen.

Den Springformrand vom Kuchen lösen und den Kuchen abkühlen lassen. Der Kuchen schmeckt frisch, aber auch noch nach 1 bis 2 Tagen sehr gut.
An Stelle von Kirschen kann man auch sehr gut eine Dose Aprikosen nehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

momanita

Die Butter werde ich beim nächsten Mal auf ca. 250 g und den Zucker auf 200 g reduzieren. Sehr schnell gemacht und echt lecker! Heute mit Kirschen gemacht, nächstes Mal vlt ?????!!

04.09.2019 20:05
Antworten
Ira25

5 Sterne! Backe den Kuchen jetzt zum 2-ten Mal. Es funktioniert mit frischen Aprikosen sehr gut ❤ dank für das Rezept

02.09.2019 17:55
Antworten
Novembermami

Ich hab den Kuchen mit Dinkelvollkorn Mehl und Pfirsichen aus der Dose gemacht. Hat allen sehr gut geschmeckt, tolles Rezept!

18.08.2019 19:26
Antworten
IngridGerdes

Schmeckt auch mit Äpfeln sehr gut .Kommt bei allen gut an

17.05.2019 15:10
Antworten
Melanie633

Kommen die Mandeln unter die Kirschen?

10.10.2018 14:49
Antworten
crabby

Hallo, hab deinen Kuchen heute ausprobiert und bin echt begeistert! Super einfach und sehr sehr lecker!!! Danke für das tolle Rezept! Lg, crabby

24.08.2008 18:57
Antworten
Sonnenblume195

Hallo! Ich hab den Kuchen gerade gebacken - wow ging der schnell. Schupp war er fertig und im Ofen =) - ging wirklich ratzfatz! Und er ist total lecker - ich hab den Kuchen mit Pfirsichen aus der Dose belegt! Da gemahlenen Mandeln hab ich in den Teig reingeknetet... Danke für das tolle Rezept, Sonnenblume195

09.08.2008 11:47
Antworten
ratzdieruebe

Hallo Sonnenblume 195, das freut mich das Dir das Rezept gefallen hat, Du hast selbst gesehen wie vielseitig es ist. Und dabei schmeckt der Kuchen dann auch noch lecker. Danke für dein Kommentar. LG ratzdieruebe

11.08.2008 14:45
Antworten
ratzdieruebe

Hallo, neue Variante habe 700g frischen Rhabarber leicht gezuckert, wird schön saftig und schmeckt richtig toll. Nachher etwas Schlagsahne dazu. Probiert es mal aus. LG ratzdieruebe

22.05.2008 17:17
Antworten
ratzdieruebe

Hallo zusammen, ich habe noch eine andere Variante, habe den Kuchen gestern mit frischen Zwetschgen belegt, diese hatte ich zuvor leicht Gezuckert da sie mir zu sauer waren. Der Kuchen war ein voller Erfog. Leider wieder vergessen ein Bild zu machen. LG ratzdieruebe

22.08.2007 16:23
Antworten