Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2007
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 258 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.01.2007
18 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
230 g Ingwer, frischer
1 Stange/n Zitronengras
Pfefferschote(n), rote
2 EL Öl
300 g Gemüse, TK (Asia)
  Salz und Pfeffer
500 ml Gemüsebrühe
300 g Hähnchenbrustfilet(s)
100 g chinesische Eiernudeln
300 ml Kokosmilch, ungesüßte

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 308 kcal

Den Ingwer schälen und fein würfeln, das Zitronengras putzen und in 3 Teile schneiden, die Pfefferschote mit den Kernen in Ringe schneiden und alles in heißem Öl kurz anbraten. Das Asia-Gemüse zugeben, kurz durchschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Brühe ablöschen.
Das Fleisch in Scheiben schneiden und zugeben. Zugedeckt 6-8 Minuten kochen lassen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. Dann abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Kokosmilch zum Gemüse geben. Zitronengras entfernen und den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren. Wer es nicht so scharf mag, der sollte die Kerne der Pfefferschote entfernen.