Bewertung
(22) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2007
gespeichert: 396 (1)*
gedruckt: 3.760 (19)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2007
154 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

800 g Mehl (Dinkelmehl oder Dinkelvollkornmehl)
2 Pck. Hefe Trockenhefe, Trockengerm)
1/2 Liter Milch
100 g Butter
3 EL Honig
150 g Rosinen
Ei(er) zum Bestreichen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milch erwärmen. Butter und Honig in die Milch einrühren und mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Ca. 30 Minuten rasten lassen.

Laibchen formen, mit Ei bestreichen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

Das Rezept ist variabel, also man kann wirklich experimentieren! Das sind meine allerliebsten Rosinenbrötchen, vor allem: Diese Zutaten hat man wirklich immer zu Hause. Ich empfehle das Vollkornmehl, schmeckt meiner Meinung nach intensiver - ist aber Geschmackssache.