Vegetarisch
Vegan
Beilage
Früchte
Frühling
Gemüse
Party
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vorspeise
einfach
fettarm
kalorienarm
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Möhrensalat / Karottensalat á la coco

schön saftig in der warmen Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.08.2007 124 kcal



Zutaten

für
300 g Möhre(n)
2 Äpfel, geraspelt
2 EL Wasser
2 EL Zucker
2 EL Öl, Salatöl
1 TL Kräuter, frisch gehackt
etwas Zitronensaft, frisch gepresst

Nährwerte pro Portion

kcal
124
Eiweiß
0,76 g
Fett
3,70 g
Kohlenhydr.
22,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Möhren und Äpfel raspeln und die Äpfel mit Zitronensaft beträufeln.
Wasser, Zucker, Öl, Salatkräuter und etwas Zitronensaft in einer Salatschüssel verrühren. Die geraspelten Möhren und Äpfel untermischen, abschmecken und evtl. etwas nachzuckern.

Schmeckt als Beilage aber auch einfach nur so.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caipiri

Ganz so viel Zucker habe ich nicht verwendet. Das ist ja reine Geschmacksache. Ansonsten frisch und lecker. LG caipiri

17.04.2019 13:21
Antworten
princess_susi_87

Ich hab alles nach Rezept gemacht, war für uns leider gar nix, schmeckt für mein empfinden nur süß... sogar den Kindern war es zu süß und das kommt selten vor...

28.02.2019 18:39
Antworten
kälbi

Ich habe mehr Karotten verwendet und leider keine frischen Kräuter mehr gehabt. Ansonsten ein einfacher und sehr gut schmeckender Karottensalat. LG Petra

07.10.2018 14:44
Antworten
schaech001

Sehr lecker, Möhren und Apfel ist eine gute Kombination. Nur etwas Salz und Pfeffer brauchte ich dann doch noch, dafür aber weniger Zucker (1 TL). Liebe Grüße Christine

10.09.2017 17:30
Antworten
zwergenwerke85

Sehr leckerer Möhrensalat, für den ich sogar meine Männer begeistern konnte. Habe ihn auch ohne Kräuter und mit wenig Wasser gemacht.

05.01.2015 22:37
Antworten
RussianCupcake

wie viele möhren (anzahl der möhren) sind 300 g??

19.06.2014 14:31
Antworten
Wolke4

Hallo, ich hab den Salat auch ohne Kräuter gemacht - ganz bewußt :) Außerdem etwas mehr Wasser u.weniger Öl - sehr gut! Liebe Grüße W o l k e

06.04.2013 15:00
Antworten
sue_ellen

Hallo, der Salat schmeckt genauso, wie ich einen gesucht habe und er ist einfach köstlich! Allerdings habe ich ihn ohne Kräuter gemacht und ein kalt gepresstes Öl genommen. Einfach lecker! LG sue_ellen

19.12.2011 13:50
Antworten
sylvi-g

Hallo, soooo einfach und doch so lecker. Ich hab nur ganz wenig Wasser rein und noch etwas Kürbiskernöl dazu. Macht einen super Geschmach und hat Aroma! Gruß Sylvia

29.05.2008 18:10
Antworten
sylvi-g

Ich meinte natürlich Geschmack :-s

29.05.2008 18:10
Antworten