Simones Pizzaschnecken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.08.2007 471 kcal



Zutaten

für
400 g Mehl
1 Pkt. Hefe, (Trockenhefe)
1 TL Salz
1 Prise(n) Zucker
250 ml Wasser, lauwarmes, 1 EL Olivenöl

Für die Füllung:

1 kl. Dose/n Tomatenmark
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Spritzer Worcestershiresauce
Salz
Pfeffer
Kräuter, italienische
100 g Salami, gewürfelt
100 g Käse, gerieben
1 kl. Dose/n Champignons
10 Oliven, grüne, gehackt
1 TL Olivenöl
2 EL Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
471
Eiweiß
19,31 g
Fett
16,13 g
Kohlenhydr.
60,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Aus Mehl, Hefe, Zucker, Salz, lauwarmem Wasser und Olivenöl einen Hefeteig zubereiten. Teig 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

In einem kleinen Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebelwürfel und durchgepressten Knoblauch anschwitzen, mit Tomatenmark und 2 EL Wasser ablöschen, mit Salz, Pfeffer, ital. Kräutern und Worcestershiresauce würzen, 10 min. köcheln lassen. Sauce etwas abkühlen lassen.

Teig auswellen, mit der Tomatensauce bestreichen, Salamiwürfel, gehackte Oliven, Pilze in Scheiben geschnitten, Reibekäse darauf geben. Das Ganze von der langen Seite her aufrollen und die Rolle in ca. 2-3 cm starke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und noch mal ca. 15 min. ruhen lassen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Schnecken ca. 30-35 min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

summersun1408

Entschuldigt die blöde Frage, aber wenn ich Hähnchen- oder Putenbrust anstatt der Salami nehme, dürfen das dann auch muslimische Kinder essen? Ich muss für den Schulausflug was Leckeres für alle Kinder backen.

23.06.2014 13:29
Antworten
heike50374

Hallo, ich habe von diesem Rezept nur den Teig und die tomatensoße verwendet, der Belag war vegetarisch. Hat meinen Gästen sehr gut geschmeckt, danke für die Anregung. Heike

27.11.2013 18:13
Antworten
Amboss110

Hallo Simone, haben heute dein Rezept ausprobiert - und es war der Renner. Besonders die Kinder fanden es toll immer mal wieder am Teller vorbeizugehen und eine kinderhandliche Schnecke zu stibitzen. Da mussten wir Erwachsenen schnell sein damit wir auch was abbekamen. Inhalt bei uns war Tomatensoße, Tunfisch und geraspelter Käse. Gibt es jetzt öfter...... Danke für das leckere, schnelle und einfache Rezept! Gruß Amboss110

21.08.2010 15:13
Antworten
nightfairy13

war sehr lecker, musste jedoch noch ordentlich mehl zubuttern, glaube es war zuviel wasser

14.05.2010 14:39
Antworten
knusperflocken

Diese Pizzaschnecken sind wirklich toll, ganz einfach zu machen und sehr lecker! Wir hatten sie als Proviant für einen Ausflug und hätten locker auch die doppelte Menge geschafft :) Liebe Grüße

29.04.2009 13:52
Antworten
tonilu

Hallo Simone, Deine Pizzaschnecken sind der Knaller. Musste direkt das Rezept an alle verteilen. Ich hatte zwar die Oliven und Pilze weggelassen, weil meine Jungs die nicht mögen (war ja schliesslich ihr Geburtstag), aber sie schmeckte trotzdem noch super lecker. LG Andrea

24.02.2008 11:56
Antworten
Simone32

Hallo Silkegirl, freut mich, daß es Euch geschmeckt hat. Hier kann man mit den Zutaten toll variieren, z. B. anstatt Salami Schinken nehmen, oder anstatt Oliven Tomatenpaprika, oder einfach eine Zutat weglassen, oder zusätzlich eine Zutat nehmen, hier kann jeder Zutaten nach Geschmack verwenden, möglich ist alles was auf einer normalen Pizza auch schmeckt, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. LG Simone

10.10.2007 15:45
Antworten
silkegirl

Hallo, das ist wirklich ein sehr leckeres Rezept. Selbst mein jüngster hat geschwärmt, obwohl er keine Oliven mag. Kann mir das auch gut als eine Art Fingerfood vorstellen beim Kartenspielen. Wird es jedenfalls öfter geben. LG silkegirl

10.10.2007 14:42
Antworten