Nudeln mit Paprikasauce


Rezept speichern  Speichern

WW geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.98
 (45 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.08.2007 536 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln oder Vollkornnudeln
5 große Paprikaschote(n), rot, gelb und orange
2 große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n) (halbiert und evtl. Keim entfernt)
1 TL Olivenöl
1 EL Frischkäse, 0,2% Fett
1 EL Kräuter, gehackte
Chilischote(n), getrocknet, frisch gemahlen (nach Geschmack)
Salz und Pfeffer
Gemüsebrühe, gekörnte

Nährwerte pro Portion

kcal
536
Eiweiß
19,75 g
Fett
6,35 g
Kohlenhydr.
97,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden.

1 TL Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Mit wenig Gemüsebrühe aufgießen und bei geschlossenem Deckel weich dünsten. Das Gemüse mit dem Mixstab pürieren, danach mit den Gewürzen abschmecken. Scharf mit Chili, grün mit Kräutern und cremig mit Frischkäse. Alle Komponenten zusammen schmeckt auch ganz toll. Die Sauce kann man auch mit anderem Gemüse in der Art herstellen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Blümchen-77

Hallo, uns hat das Gericht sehr gut geschmeckt. Ich habe aber noch gut würzen müssen da es sonst etwas zu lasch schmeckt hätte (wir mögen es gerne würzig) aber alles in allem wird es die Nudeln gerne nochmals bei uns geben. Ich habe noch etwas Parmesan über die Nudeln gerieben. Liebe Grüße Blümchen

02.01.2019 14:39
Antworten
krauti58

Einfach und lecker L.G.Karo

21.06.2018 21:12
Antworten
JuniaJakob

Hallo! Diese Sauce habe ich vorhin zu Vollkornspaghetti gemacht. Ich bin richtig begeistert davon, da sie so fix gemacht, dabei sehr kalorienarm und uneingeschränkt lecker ist! Ich habe die Sauce nicht püriert, da ich dem Ganzen etwas mehr Biss lassen wollte. Dafür habe ich die Sauce mit je einem TL Ajvar (mild) und Tomatenmark gebunden. 1 TL Frischkäse dazu hat dann sogar gereicht! Tolles Rezept! Danke dafür! Viele Grüße sendet JuniaJakob

20.10.2015 22:11
Antworten
Tiger741

So, jetzt habe ich sie auch ausprobiert. Erst hatte ich zwar etwas zu viel Gemüsebrühe dazu gegeben, konnte es doch (nach dem Tipp s.o.) mit etwas Tomatenmark wieder wett machen. Fazit: Eine super leckere Sauce, die schnell gemacht ist und mit ihrer Würze wunderbar zu Nudel- und Geflügelgerichten passt. Supi, Danke

26.03.2015 18:31
Antworten
quiiiek

Die Sauce gab's bei uns heute! Yummy! Ich habe zuerst etwas Putenhackfleisch mit Knoblauch und Zwiebeln angebraten, mit etwas Paprikapulver (edelsüß) gewürzt, aus der Pfanne genommen und dann die Paprikas (TK) in der Pfanne weitergebraten. Bei mir haben auch 100 ml Gemüsebrühe gereicht. Dann habe ich das Ganze pürriert und durch ein Sieb gestrichen, damit ich keine Stückchen in der Sauce habe, und 0,2 %igen Kräuterfrischkäse darin geschmolzen. Noch etwas Paprikapulver, Salz und Pfeffer dazu und das Ganze war perfekt! Wirklich super lecker! Ich könnte mir auch gut noch ein paar Pilze in der Sauce vorstellen. Vielen Dank!

08.01.2015 22:13
Antworten
macki1981

Ein tolles Rezept !!! Meinen Kids hat es super geschmeckt. Danke LG macki1981

22.03.2009 21:11
Antworten
CookingJulie

Hallo schlegel75, dafür, dass dieses Gericht so kalorienarm ist, ist es oberlecker. Habe alle 3 Komponenten verwendet, (Kräuter: Schnittlauch- würde das nächste Mal aber Basilikum bevorzugen) und es hat wirklich klasse geschmeckt. Es ist wirklich wichtig, nur ganz wenig Gemüsebrühe zu nehmen, sonst wird es zu flüssig- ist aber auch nicht schlimm, ein wenig Tomatenmark hilft beim "wieder andicken" und passt geschmacklich hervorragend. LG Julie

18.03.2009 22:04
Antworten
gsubelle

Ich habe heute Dein Rezept ausprobiert. Es war sehr erfrischend und war auch ganz fix fertig. Vielen Dank für dieses tolle Rezept :)

12.09.2008 17:38
Antworten
natalila

Das hört sich vielversprechend an, aber wie viele Punkte hat es denn?

15.08.2007 05:58
Antworten
JuliaStgt

Hallo, da keiner bisher die Punkte eingetragen hat, mach ich das mal! Also für normale Pasta = 4 P satt, für Vollkornpasta wären es 3 P satt dazu die Sauce: 1 TL Öl = 1 P Frischkäse 1 EL kann man garnicht berechnen, also 3 EL haben 0,5P Also hätte die Sauce 1,5 P insgesamt, durch 4, sind es nicht mal 0,5 P Ich hoffe ich konnte helfen!

27.10.2007 20:20
Antworten