Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.08.2007
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 192 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.01.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 Port. Seeteufelfilet(s)
340 g Tomate(n), getrocknet und in Öl eingelegt
  Pfeffer
8 Zweig/e Basilikum
3 EL Balsamico
20 Scheibe/n Parmaschinken
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Seeteufelfilets abspülen, trocken tupfen, in 20 Stücke teilen und von beiden Seiten mit Pfeffer, am besten aus der Mühle, würzen. Die Tomaten aus dem Öl nehmen, klein schneiden und in einen Küchenmixer geben. Die Hälfte von dem Öl dazugeben. Das Basilikum waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen, grob hacken und ebenfalls in den Mixer geben. 1/2 EL Balsamico zugeben und alles mixen. Nach und nach Öl dazugeben, damit eine cremige Masse entsteht. Auf ein gefettetes Backpapier die Parmaschinkenscheiben legen und mit der Tomaten-Basilikum-Paste bestreichen. Jeweils ein Stück Seeteufelfilet darauf legen und zusammenrollen. Eventuell mit Küchengarn umwickeln. Die Seeteufelpäckchen in eine gefettete Auflaufform geben und bei 200°C 10 Minuten im Ofen garen lassen.

Anschließend auf einem Teller anrichten, mit dem restlichen Balsamico beträufeln und servieren.