Auflauf
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
Schnell
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spätzle - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.08.2007



Zutaten

für
500 g Spätzle
6 Tomate(n)
250 g Schinken, gekochter
3 Ei(er)
200 g Sahne
3 EL Schnittlauch und Petersilie, gehackt
250 g Kräuterquark
3 EL Milch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Spätzle wie gewohnt kochen.

Tomaten in Scheiben schneiden und den Schinken würfeln. Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Spätzle, Tomaten, Schinken und Kräuter abwechselnd in eine Auflaufform schichten. Die Eiersahne darüber gießen und den Auflauf bei 175° ca. 40 Minuten backen. Den Quark und die Milch glatt rühren und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit über den Auflauf geben.

Nach Wunsch mit frischer Petersilie garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Da Quark grade nicht vorhanden, nahm ich Kräuterfrischkäse, das klappt auch. Allerdings mischte ich vorher alles mit Ei, Kräutern und Sahne zu einer Sauce, die vor dem Backen komplett über den Auflauf kam. Gruß movostu

07.04.2019 08:11
Antworten
piettie

Sehr lecker Super Resteverwertung DANKE LG piettie

03.11.2009 13:52
Antworten