Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.08.2007
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 737 (16)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Schweinefilet(s)
1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten)
1 Pck. Bacon
Zwiebel(n), rote
 etwas Tomatenmark
1 Becher Sahne
  Salz und Pfeffer, Chili
  Kräuter, italienische, TK
  Knoblauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefilet in Scheiben schneiden und jeden Scheibe mit einer Scheibe Bacon umwickeln. In einer Pfanne ohne Fett von jeder Seite 2 Minuten anbraten, aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen.

In der Pfanne im Bratfett die in Ringe geschnittenen Zwiebeln anbraten. Dazu etwas Tomatenmark geben und mit dem kleingeschnittenen Knoblauch mit anrösten. Mit den Pizzatomaten ablöschen. Mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen. Die Sahne dazu geben und aufkochen lassen, abschmecken. Die Soße über das Schweinefilet in der Auflaufform geben, das Ganze in den Backofen schieben, bei ca. 200 Grad 20 Minuten überbacken und dann servieren.

Dazu passt eigentlich alles, Bandnudeln, Reis oder Bratkartoffeln. Ich esse am liebsten frisches Baguette und Salat dazu.