Auflauf
einfach
Europa
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Italien
Lactose
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Sommer
Überbacken
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegetarischer Pasta - Gratin

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.08.2007 659 kcal



Zutaten

für
400 g Nudeln (Rigatoni)
3 EL Olivenöl
300 g Aubergine(n)
4 kleine Zucchini
1 Zwiebel(n)
1 kl. Dose/n Tomate(n)
1 TL Oregano, frisch
1 Prise(n) Cayennepfeffer
8 Oliven, schwarz
250 g Mozzarella
2 EL Parmesan, frisch, gerieben
Salz und Pfeffer, schwarz

Nährwerte pro Portion

kcal
659
Eiweiß
29,60 g
Fett
23,51 g
Kohlenhydr.
80,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Auberginen waschen und in Würfel schneiden. Die Zucchini waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel in Ringe schneiden. Oregano fein hacken. Die Oliven entsteinen und in Ringe schneiden. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.

Den Backofen auf 180° vorheizen. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln al dente kochen. Anschließend gut abtropfen lassen und in eine gefettete, flache Auflaufform geben.

In der Zwischenzeit das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginen, Zucchini und Zwiebel darin braten, bis das Gemüse leicht gebräunt ist. Tomaten, Oregano, Cayennepfeffer und Oliven dazugeben und unterrühren. Die Sauce bei niedriger Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce über die Nudeln gießen, etwa 1/3 Mozzarella zugeben und gut vermengen. Parmesan darüberstreuen und den restlichen Mozzarella darauf verteilen.

Den Gratin 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und die Kruste hellbraun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bali-Bine

Hallo! Bin gerade auf deinen Pasta-Gratin gestoßen, kenne das Rezept aus meinem Pasta-Kochbuch. Ich finde es sehr gut, man darf die Sauce ruhig kräftiger würzen. Ein schöner, vegetarischer Nudelauflauf, den ich schon öfters nachgemacht habe. Gestern habe ich einfach gewürfelte Zucchini verwendet, die hatte ich so schon im TK, das geht genauso. Danke fürs Rezept, ein Bild schicke ich dir noch! LG, bali-Bine

16.06.2010 06:25
Antworten