Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Auflauf
Vegetarisch
Schnell
einfach
Kinder
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Gemüselasagne

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 10.08.2007



Zutaten

für
600 g Gemüse (Buttergemüse, TK), gemischtes
2 EL Öl
4 EL Butter
4 EL Mehl
1 Liter Milch
Salz
Muskat
200 g Käse, geriebener
500 g Tomate(n), passierte
150 g Crème fraîche
24 Lasagneplatte(n) (ohne Vorkochen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Buttergemüse auftauen. Eine passende Auflaufform mit 1 EL Öl ausstreichen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Butter zerlassen, Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Milch nach und nach unter Rühren zufügen. Einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Buttergemüse und 100 g Käse unterheben.

2 EL passierte Tomaten mit Crème fraiche und restlichem ÖL verrühren, beiseite stellen.

Auflaufform mit Lasagneplatten auslegen, mit einem Teil der passierten Tomaten (kann nach Geschmack mit Kräutern, Knoblauch etc. abgeschmeckt werden) und Gemüsefüllung bestreichen. Lasagneplatten darauf geben. So lange fortfahren, bis alles aufgebraucht ist. Mit Lasagneplatten abschließen. Nun mit Tomaten - Crème fraiche bestreichen und den restlichen Käse darauf verteilen.

Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 30 Minuten backen. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

iriwo

es ist sehr schnell und einfach zuzubereiten und schmeckt super lecker. vielen dank :-)

18.07.2012 22:19
Antworten
Rossi7

Hallo, das ist ein sehr sehr gutes Rezept. Ich habe auch Schmand verwendet, ansonsten habe ich mich genau ans Rezept gehalten. Vier Personen sollten davon immer satt werden, bei uns gibts das Morgen noch mal, weil soviel übrig ist und weil es so sehr lecker ist. Ich werde es ab jetzt öfter kochen. Wahrscheinlich werde ich das Nächste mal nur die Hälfte machen. 1 Packung Buttergemüse, 250g Nudelplatten, 1/2l Milch,.... ich denke das reicht für einen 3 Personenhaushalt. Gruß Iris

24.01.2009 15:36
Antworten
afejza

Hallo! Bin immer auf der Suche nach einfachen, aber ausgefallenen Rezepten, die nach getaner Arbeit schnell gezaubert sind. Deswegen gefiel mir dieses Rezept so gut. Schnell gemacht, mit tollem Effekt. Uns hat es super geschmeckt. Ich habe statt Creme fraiche Schmand genommen, weil wir den Sauerrahmgeschmack lieben, ansonsten ganz nach Rezept gekocht. Vielen Dank dafür. Viele Grüße Andrea

23.08.2007 09:40
Antworten