Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.08.2007
gespeichert: 437 (1)*
gedruckt: 3.825 (10)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.04.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Marzipan (Rohmasse)
125 g Orangeat
5 EL Grand Marnier oder Cointreau
1 Msp. Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
100 g Kuvertüre, weiße
  Zum Verzieren:
 n. B. Schokoladenraspel, dunkle
 evtl. Orange(n) - Zesten bei Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Orangeat sehr fein hacken (Mixer empfiehlt sich). Bis auf die Kuvertüre anschließend alle Zutaten zu einer weichen Masse verkneten und diese ca. 2 Std. kühl stellen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Aus der gekühlten Marzipanmasse Kugeln formen und diese vorsichtig in die Kuvertüre tauchen. Etwas abtropfen, anschließend auf einem Blech (evtl. mit Backpapier ausgelegt) trocknen lassen. Nach Belieben mit Schokoladenraspeln oder Orangenzesten verzieren.

Tipp: Die Marzipanmasse nach dem Kneten in Förmchen füllen (z. B. von leeren Pralinenschachteln) und ca. 30 Min. tiefgefrieren. Dann herauslösen und in die Kuvertüre tauchen.