1 - 2 - 3 - Joghurtbecherkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schneller, saftiger Zuckerkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (48 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 09.08.2007



Zutaten

für
1 Becher Joghurt (150 g)
3 Becher Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
2 Becher Zucker
3 Ei(er)
1 Becher Öl
1 Pck. Vanillezucker
2 Becher Mandel(n), gehobelte
1 Becher Zucker
125 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Backofen auf 175°C /Umluft vorheizen.

Joghurt, Mehl, Backpulver, Zucker, Eier, Vanillezucker und Öl miteinander verrühren. Den Teig dann auf ein vorbereitetes Blech (30 cm x 40 cm) streichen und 10 Minuten vorbacken.

Inzwischen die Butter in einem Topf zerlassen. Zucker und Mandeln hinzufügen und einmal aufkochen. Die Masse nun auf den Teig streichen und ca.20 Minuten zu Ende backen.

Der Kuchen ist auch nach 3 Tagen noch saftig frisch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

43tina

Vielen Dank für die lieben Worte und super Bewertungen👍 🍰😊

29.01.2021 15:59
Antworten
Kerstinwerner

Muss mal fragen- Umluft oder Ober- Unterhitze? Ich habe ihn nun mit Umluft gebacken. Lecker- aber für meinen Geschmack etwas hart

09.01.2021 14:37
Antworten
43tina

Hallo, ist ja schon eine Weile her, ich backe immer mit Umluft:)

29.01.2021 15:58
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo Tina, Dann werde ich das in Deinem Rezept zufügen, dass Du Umluft meinst. Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

29.01.2021 17:02
Antworten
Nofretete49

mandeln sind auch lecker,oder kokosflocken

23.01.2022 16:52
Antworten
kats1982

Hallo, bin heute auf das Rezept aufmerksam geworden. Würde es gerne ausprobieren. Habe allerdings noch mit den Mengenangaben ein Problem. Gibt es auch eine Mengenbezeichnung in Gramm anstatt Becherangabe? Mit der Becherangabe kann ich leider nichts anfangen. Kann man das Rezept auch hochrechnen auf ne 26er oder 28er Springform? Mit welchen Mengen muss man da rechnen?

08.01.2008 13:33
Antworten
Englishrose

Hallo kats1982, für das Mehl, den Zucker und das Öl benutzt man einfach den Joghurtbecher. Klappt bestimmt! So spart man das Abwiegen und Abmessen der Zutaten. Es klappt bestimmt. Viel Erfolg Englishrose

13.03.2008 09:38
Antworten
seerose65

Das Rezept ist echt einfach und der Kuchen ganz lecker. Danke für das tolle Rezept

27.09.2007 17:23
Antworten
Mariana18682

Das ist ein super Rezept. Sehr lecker! Aber!!! Bei wieviel Grad sollte man ihn den backen???

16.08.2007 16:06
Antworten
43tina

Hallo Mariana, Der Kuchen wird bei 175°C gebacken. Ich habe einen Umluftbackofen. Es steht gleich unter Zubereitung ( sollte etwas tiefer stehen ) !!! Er schmeckt wirklich super und geht es sehr schnell. LG tina

19.08.2007 09:19
Antworten