Asien
einfach
Fingerfood
Konfiserie
Lactose
Party
Schnell
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sesamkrokant

Asiatischer Snack

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
bei 202 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.08.2007 1034 kcal



Zutaten

für
6 EL Zucker, feiner
6 EL Sesam
2 TL Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
1034
Eiweiß
17,06 g
Fett
57,46 g
Kohlenhydr.
112,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den feinen Zucker in einer beschichteten kleinen Pfanne erhitzen. Leicht karamellisieren lassen. Den Sesam und die Butter dazugeben und schnell verrühren. Auf Backpapier bzw. Alufolie o.ä. geben. Verstreichen und abkühlen lassen.

Portionen abbrechen (sie müssen nicht regelmäßig aussehen) und zum Knabbern auf den Tisch stellen.

In einer luftdichten Dose aufbewahren. Hält ca. 2 Wochen - wenn es nicht vorher weggegessen wurde.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jassi266

Klappt das nur mit Weissem Sesam oder auch mit schwarzem?

24.09.2018 23:07
Antworten
Arenani92

Ein tolles Rezept! Ich habe noch ein wenig Zimt und Vanille dazugeben, was sehr gut gepasst hat. Die Masse wird allerdings wirklich sehr schnell kalt und somit hart. Ich wolle Rechtecke schneiden und jeweils gegen Ende der ausgewallten Fläche, war dies nicht mehr möglich, da das Korkant steinhart wird.

09.09.2018 09:01
Antworten
minisunshine

Liebes Batgirlkiel, das Sesamkrokant ist köstlich!!! Ich habe es schon einige Male zubereitet und auch mit den Saaten experimentiert. Ich habe bereits einen Teil des Sesams durch Kürbiskerne, grob gehackte Haselnüsse, Mandeln oder Pinienkerne ersetzt. Das klappt prima und ist eine tolle Erweiterung deines wunderbaren Rezepts. Vielen Dank dafür!

14.10.2017 10:24
Antworten
lisa42

Hallo zusammen, tatsächlich ein Rezept mit enormer Suchtgefahr. Ich hatte 2 EL Rohrzucker, 3 EL weißen Zucker, 1 Tl Butter und 6 ordentlich volle EL Sesam (halb geschält, halb ungeschält). Der Zucker löste sich nach einigen Minuten gut, wurde erst bröckelig, dann flüssig. Nachdem ich aber sah, wie schnell er wieder fest werden wollte, ließ ich die Pfanne auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen, gab Butter und Sesam dazu und rührte weiter. Dann alles schnell auf eine Dauerbackfolie gekippt, Backpapier drauf und schnell (!) plattgewalzt. Bei mir klebte weder was am Backpapier noch an der Dauerbackfolie fest, ich denke, da macht's die Butter. Hab mit dem Zackenrad Sollbruchstellen gemacht, das ging gut. Mal schauen, wie lange sich dieser Krokant hält - bzw, ob er sich hält... Liebe Gruesse, Lisa

16.07.2017 15:55
Antworten
Pliskin

Rezept wurde erfolgreich nach karamelisiert! Ich habe allerdings Rohrzucker genommen - auch wenn der ein bisschen gröber ist als der normale, hat er sich super aufgelöst. Es ist bei mir nicht ordentlich geworden, sondern ich habe einfach immer etwa 1/3 EL Sesam/Zuckermasse auf einem Backblech verteilt. Die Masse wird wesentlich schneller fest als gedacht und das was jetzt vor ca. 5 Minuten fast fest war, war schon verdammt lecker! Beim nächsten Anlauf werde ich nach dem portionieren etwas Zimt über die "Häufchen" streuen. Das sollte sehr gut passen! Allerdings wollte ich dein Rezept erstmal unverändert testen.

07.07.2017 20:36
Antworten
diddlschlumpf

Echt Klasse und total einfach!! Ich liebe Sesamkrokant ... Meine Kids sind total wild darauf, ich hab schon die doppelte Menge gemacht, ich glaube lange reicht das nicht ... :-)) Danke für das tolle Rezept! Ingrid

21.08.2007 21:06
Antworten
Schlemmertanja

Super lecker..... :-)))))) Vielen Dank für das Rezept

20.08.2007 20:37
Antworten
spike34

Hallo, das war ja sooooooooo lecker,dass ich es nicht mal geschafft habe eine Foto zu machen.Habe ja schon dran rumgeknabbert als es noch warm war. Beim nächsten Mal muß ich unbedingt mehr machen. LG Diana PS: Brauchte auch keine Dose!

20.08.2007 19:36
Antworten
Spianata

Hallo Batgirlkiel , das ist ein Superrezept !!! Die luftdichte Dose kann ich wohl auch erst gebrauchen , wenn ich die dreifache Menge mache . Meine Tochter und ich sind ganz verrückt danach ! Liebe Grüße , Iris

16.08.2007 06:14
Antworten
labell

Hallo Batgirlkiel Der Sesamkrokant ist ja Göttlich!! Das mit der luftdichten Dose kann man glaube ich getrost vergessen,da schafft es der Krokant nie und nimmer hin.;-)) Danke für das Rezept!Bilder sind schon hochgeladen. Liebe Grüße,Labell

10.08.2007 17:17
Antworten