Beilage
Braten
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebratener Blumenkohl in Sesamöl

Durchschnittliche Bewertung: 3.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.08.2007 150 kcal



Zutaten

für
1 m.-großer Blumenkohl
2 Chilischote(n), rote
2 Zwiebel(n)
2 EL Olivenöl
6 EL Öl (Sesamöl)
Salz
Pfeffer, frisch gemahlener
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Blumenkohl putzen und in kleine Stücke schneiden. Im erhitzten Sesam- und Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten, dabei immer wieder umrühren. Die Chilischote fein hacken, die Zwiebel schälen und fein würfeln. Beides zum Blumenkohl geben und ca. 3 Minuten mitbraten. Mit Salz, einer Prise Zucker und Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Eine andere, sehr feine Variante den Blumenkohl zu machen. Hatte leider keine frische Chili und habe Flocken genommen. danke für die Idee. LG

03.02.2016 15:30
Antworten
opmutti

Hallo Ella-Ida, Blumenkohl mal ganz anders. Durch das Öl nicht unbedingt Kalorienarm. Hatte kein mormales Sesamöl zu Hause, hab deshalb Tahin genommen. Echt geschmackvoll LG

02.07.2013 06:24
Antworten
Karamella

Hallo, ich habe zum Schluss noch etwas Soja Sauce dazu gegeben. Da viel übrig geblieben war, habe ich den Rest mit Essig und Öl angemacht. Auch die Saltvariante war sehr lecker! LG kara

30.09.2011 12:39
Antworten
Ella-Ida

Ich habe etwas vergessen: beim braten die letzten 3 Minuten werden noch 2 EL Sesamsaat dazugegeben! Ella-Ida

10.08.2007 11:41
Antworten