Bewertung
(118) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
118 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2007
gespeichert: 6.758 (1)*
gedruckt: 26.532 (71)*
verschickt: 381 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.12.2005
48 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Nudeln (Rigatoni oder Spirelli) 4 P
Salatgurke(n) 0 P
Tomate(n) 0 P
Paprikaschote(n) 0 P
4 Beutel Gewürzmischung für Salat, nach Geschmack, ohne Öl zubereiten 2 P
 evtl. Mais, Punkte anrechnen nicht vergessen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

Während die Nudeln kochen, die Gurke schälen und vierteln. Ich entferne dann noch die Kerne, damit der Salat nicht so wässrig ist. Die Gurke dann in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Paprikaschote putzen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gleiche geschieht mit den Tomaten. Alle Gemüse in eine Schüssel geben.

Die Nudeln in ein Sieb abgießen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Salatkräuter nur mit Wasser anrühren und über die Gemüsestücke gießen. Schön verrühren.

Die abgekühlten Nudeln in eine Schüssel geben und die Gemüsesauce unterheben.

Sehr sehr lecker, gerade im Sommer und wenn man die Schüssel alleine aufessen mag, sind das gerade mal 6 P. Teilt man sich die Portion zu viert, ergibt es pro Person einen Wert von 1,5 P.