Bewertung
(18) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2007
gespeichert: 1.173 (0)*
gedruckt: 5.357 (7)*
verschickt: 57 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2004
4.950 Beiträge (ø0,94/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Johannisbeeren
200 g Zucker
1 Liter Dickmilch, alternativ Buttermilch oder Kefir
  Für die Dekoration:
 evtl. Zitronenmelisse
 evtl. Minze

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Johannisbeeren werden von den Stielen befreit, in eine Schüssel gegeben und dort zerquetscht und mit reichlich Zucker nach Belieben bestreut. Hierauf lässt man sie 1 Stunde lang ziehen.

Danach gibt man die Dickmilch, die tüchtig mit einem Schneebesen geschlagen worden ist, über die Johannisbeeren und stellt die Suppe kalt.

Gelingt auch wunderbar mit Blaubeeren. Dekoration mit Minzblättern oder Zitronenmelisse.

Dazu passt auch gut Zwieback.