Backen
Torte

Rezept speichern  Speichern

Philadelphia Torte Kirsch Mohn

Ohne Backen! Mit Löfflebiskuits

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.08.2007 290 kcal



Zutaten

für
150 g Löffelbiskuits
125 g Butter
1 Glas Kirsche(n)
600 g Frischkäse (Philadelphia Doppelrahmstufe)
300 g Joghurt
3 EL Zitrone(n)
125 g Mohn, backfertige Mischung
1 Pck. Tortenguss, klar
75 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine gefettete Springform drücken.

Schattenmorellen gut abtropfen lassen und auf dem Boden verteilen.

Philadelphia, Joghurt, Zitronensaft und backfertige Mohnmischung verrühren. Tortenguss, Zucker und 150 ml Wasser aufkochen, zügig unter die Creme rühren. Alles in die Form streichen und 3 Stunden kühlen. Nach Belieben mit Schattenmorellen dekorieren.

Tipp: Gegen das Aufweichen den Boden vorher mit Sahnesteif bestreuen. Kein Zitronenaroma, sondern Zitronensaft verwenden. Nur 150 ml Flüssigkeit, anstatt 250 ml beim Tortenguss verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Karafee

Ich hatte diese himmlische Torte letztes WE als wir Kaffeegäste hatten Alle waren total Begeistert von dieser SUPER LECKEREN Torte. Wenn man auf Mohn und Kirschen steht, ist muß man sie einfach mal backen und probieren. Allerdings hatte ich Gelantine in die Frischkäsemasse gemacht, das verhindert das zusammenfallen. Einfach nur Lecker !!! LG Karafee

10.10.2011 15:06
Antworten
floyd

Hallo, ich hatte die Torte im letzten Jahr zum Geburtstag meiner Mutter gemacht. Die Mädels waren hellauf begeistert!!! Allerdings hatte ich 6 Blatt Gelatine statt Tortenguß genommen. Damit war sie bombenfest!! Viele Grüße

27.09.2010 19:32
Antworten
Hase07

Ich habe die Torte auch ausprobiert und mich original ans Rezept gehalten. Hab sie einen Tag vorher gemacht und bis zum nächsten Tag kühl gestellt. Leider ist sie nach dem Anschneiden quasi "zusammengefallen"! :( Schade, ansonsten hat sie sehr sehr gut geschmeckt. Werde das Rezept beim nächten Mal ein bissl abwandeln und 2 Päck. Tortenguss nehmen oder Gelatine-Fix.

22.01.2010 20:36
Antworten
sisterclp

Ich glaube, wir haben Mohn-Back verwendet. :)

14.06.2009 09:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

meinst du mohn-back? Liebe grüße hagebutte

20.04.2009 14:02
Antworten
sisterclp

Hallo, ein wirklich tolles Rezept für den Sommer, da die Erdbeerzeit ja langsam zu Ende geht... ;) Wir haben übrigens noch etwas geschmolzene Schokolade auf dem Boden verteilt. Hat superlecker geschmeckt, ich werde auch noch ein Foto hochladen. Schöne Grüße sisterclp

25.07.2008 19:48
Antworten