Salat
Fleisch
Gemüse
Vorspeise
kalt
Krustentier oder Fisch
USA oder Kanada
raffiniert oder preiswert
Snack
Eier oder Käse
Geheimrezept
Salatdressing

Rezept speichern  Speichern

Caesar Salad

nach dem Erfinder Caesar Cardini

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
bei 77 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 07.08.2007



Zutaten

für
¼ TL Salz
¼ TL Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
2 EL Essig (Weißweinessig)
2 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe(n), geschält und zerdrückt
½ TL Senf (Dijon-Senf)
1 TL Worcestersauce
2 Sardellenfilet(s), feingehackt
1 Eigelb
125 ml Olivenöl
1 Kopf Salat (Romana)
75 g Bacon
50 g Parmesan
100 g Weißbrot, gewürfelt, in Öl knusprig geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einer großen Schüssel Salz, Pfeffer, Essig, Zitronensaft, Knoblauch, Senf, Worcestersauce, Sardellenfilets und Eigelb gründlich verrühren. Unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen das Öl dazu träufeln, bis eine sämige Mayonnaise entsteht.

Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke zerkleinern, den Bacon knusprig braten und zerbröseln.

Salat, Bacon, geriebenen Parmesan und Croutons mit der Soße vermischen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silke-Eichenberg

Vielen Dank für das tolle Rezept! Einfach klasse!! lg

08.08.2018 15:34
Antworten
ansimlenlou

wunderbar..... alles verdoppeln, aber nur 1 Eigelb und nur 125 ml Öl nehmen, dann gibts genug Dressing für 4 Erwachsene. Ich mach noch Thunfisch und gekochte Eier dran.

24.01.2018 19:30
Antworten
ankleima

Hallo, ein sehr leckerer Salat. Hab das Dressing nach Rezeptzutaten mit dem Pürierstab zubereitet. Es war so fest, das ich es mit einem Schuss Milch verdünnt habe. So war es für uns perfekt. Anstatt Bacon gab es gebratene Hähnchenbruststreifen und Coctail-Tomaten dazu. LG ankleima

14.05.2016 15:21
Antworten
SarahBiaBlub

Mag ja sein, dass er nicht 100% original ist. Aber ich finde ihn besser als das Original. Ich muss nur irgendwann meinen Mann dazu überreden, dass da Sardellen reinmüssen :D

07.05.2016 18:58
Antworten
LauraUAnna

Das beste Salatdressing, das ich je selber (nach)gemacht habe!!!

03.03.2016 08:17
Antworten
sebastian.1985

Ich würde Senf und Essig weglassen ..

15.07.2010 18:23
Antworten
Christine_nrw

Ein wirklich tolles und leckeres Rezept, welches wir schon einige Male zubereitet haben!! Vielen Dank für das Rezept. Für all diejenigen, die keinen Fisch mögen: auch ohne die Sardellenfilets schmeckt die Sauce köstlich.

23.01.2010 18:07
Antworten
ciperine

Hallo, bei mir war die Sauce nicht so dick aber gut. beim nächsten Mal gebe ich noch 1-2 Sardellen dazu. Wir haben auch den Speck weg gelassen und statt dessen gebratenes und in Scheiben geschnittenes Hähnchenbrustfilet dazu gegeben. So war es richtig lecker. LG Ciperine

11.10.2009 20:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

suuuper lecker das Dressing ! wir waren ganz begeistert :-) haben noch etwas Sahne dazu gegeben da es ein wenig "dick" war. - - > perfekt ! die Croutons haben wir zusätzlich mit Knoblauch verfeinert ... Vielen Dank für das tolle Rezept !

17.07.2008 10:40
Antworten
gritpurzel

So kenn ich ihn, so mag ich ihn! Bei uns gibt Putenbruststreifen dazu und Brot. Sehr leckeres Rezept.

22.05.2008 10:57
Antworten