Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Pilze
Saucen
Winter
Überbacken
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gratinierter Chicorée

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.08.2007



Zutaten

für
6 m.-große Chicorée
Salz
1 Zitrone(n)
100 g Pilze, frische (Shiitake oder Champignons)
30 g Butter
1 EL Mehl
2 Eigelb
200 g Sahne
125 ml Geflügelfond
100 g Käse, geriebener (Edamer)
200 g Putenbrust, geräucherte
Salz und Pfeffer
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Chicorée waschen, halbieren und putzen. Reichlich Wasser mit etwas Salz und dem ausgepressten Zitronensaft aufkochen. Chicorée darin ca. acht Minuten vorgaren. Pilze putzen.

Butter schmelzen, Mehl zufügen und goldgelb anschwitzen. Eigelb mit 4 EL Sahne verquirlen. Die restliche Sahne und den Fond unter Rühren zur Mehlschwitze geben, bis eine dickliche Sauce entsteht, evtl. noch etwas vom Chicoréewasser zufügen. Bei milder Hitze ca. sieben Minuten köcheln. Pilze und Käse unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Putenbrust würfeln, zusammen mit der Eiersahne unter die Sauce geben.

Den abgetropften Chicorée in eine ausgefettete Form legen, mit der Sauce überziehen und 10-15 Minuten im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen goldgelb gratinieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.