Backen
Schnell
einfach
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Italienischer Quarkkuchen

einfach himmlisch...

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.08.2007 352 kcal



Zutaten

für

Für den Boden:

150 g Keks(e), knusprige (z.B. Leibniz Butterkekse oder Petit Beurre)
75 g Zucker
100 g Butter

Für den Belag:

400 g Ricotta
150 g Mascarpone
75 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker (Bourbonvanille), alternativ 2 TL Vanillepaste
2 EL Zitronensaft
4 große Ei(er)
200 g Konfitüre (Himbeere)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Boden die Kekse im Cutter mahlen oder in einem Gefrierbeutel mit dem Wallholz fein zerbröseln. Zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mischen. Die Butter schmelzen. Zu den Keksbröseln geben und alles gut vermengen. Den Boden einer Springform von 24 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und den Rand aufsetzen. Die Keksmasse auf den Boden geben und sehr gut andrücken.

Für den Belag in einer Schüssel Ricotta mit Mascarpone, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Dann die Eier gut verquirlen und unterschlagen. Die Masse auf dem vorbereiteten Keksboden verteilen.

Den Quarkkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C auf der zweituntersten Rille etwa 50 Minuten backen. Herausnehmen und erkalten lassen.

In einem kleinen Topf die Himbeerkonfitüre erwärmen und auf dem Kuchen verstreichen. Vor dem Servieren mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Italia

Hallo strizzi-cat, ich mußte Deinem Kuchen einfach 5 Sterne geben, denn er ist nur noch lecker. Sogar meine Italiener hier finden ihn gut. Nur der Name ist eigentlich falsch ;-( Denn es ist ein Ricotta-Mascarpone-Traum!! Danke für das tolle Rezept. Leider hatte ich zu spät gesehen, daß Du noch kein Bild hast. Aber das holen wir nach. Beim nächsten Mal gibt es ein Foto. Danke und buona giornata Italia

12.05.2011 15:46
Antworten
Karamella

Hallo, sehr leckerer und saftiger Käsekuchen. Ich würde nächstes Mal das Zitronenaroma etwas intensivieren und auch die Schale verwenden. LG Kara

01.02.2010 15:09
Antworten