Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.08.2007
gespeichert: 213 (0)*
gedruckt: 1.186 (11)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.04.2005
10.304 Beiträge (ø2,23/Tag)

Zutaten

200 g Parmesan, gerieben
1 Kopf Salat, z.B. Eichblattsalat
Melone(n) (Galiamelone)
3 EL Olivenöl
1 EL Aceto balsamico, weiss
  Salz
  Pfeffer
1 TL Zitronensaft
2 EL Gelierzucker (1:2)
  Balsamico (Balsamicoreduktion)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Parmesan reiben. Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Parmesan so auf dem Blech verteilen, dass 6 runde "Platten" entstehen. Dabei darauf achten, dass die Ränder sich nicht berühren. Im Ofen solange backen bis der Käse schmilzt und goldbraun ist. Das Blech aus dem Ofen nehmen, kurz warten bis der Käse nicht mehr ganz weich, aber keinesfalls fest ist.
Nun die Parmesanfladen rasch vom Blech nehmen und über umgestülpte Gläser geben und die Ränder leicht nach unten biegen. Erkalten lassen.
Das lässt sich auch prima am Tag zuvor zubereiten.

Den Salat putzen und waschen. Gut abtropfen lassen.

Die Melone halbieren, entkernen und mit einem Kugelausstecher Kugeln ausstechen.

Für die Melonensauce das restliche Fruchtfleisch von der Schale lösen. Das Fruchtfleisch mit dem Zitronensaft pürieren, den Gelierzucker zugeben und nach Packungsanweisung kochen.

Für die Salatsauce Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer miteinander verrühren, ein wenig von der Melonensauce dazugeben.

Anrichten:
Die Parmesankörbchen auf einen Teller setzen, den Salat und die Melonenkugeln einfüllen. Die Salatsauce darüber verteilen. Die Melonensauce über den Salat und auch auf den Teller geben. Etwas Balsamicoreduktion auf dem Teller verteilen.