Afrika
Beilage
einfach
Fingerfood
Gemüse
Party
Schnell
Snack
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Avocadobällchen

original aus Ghana

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 06.08.2007



Zutaten

für
1 Kopf Salat, einige große Blätter davon
3 Avocado(s)
1 TL Paprikapulver
3 Möhre(n)
2 EL Zitronensaft
2 Zwiebel(n), gehackte
1 Knoblauchzehe(n), gehackte
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Avocados schälen, entsteinen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Möhren schälen und raspeln. Einen Grossteil davon zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch zu den Avocados geben. Zitronensaft, Paprikapulver und etwas Salz hinzufügen.

Aus der Masse kleine Kugeln formen. Diese in den restlichen Möhren wälzen, auf jeweils einem großen Salatblatt anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

YuPa

Super lecker!

01.05.2019 13:38
Antworten
Parmigiana

Hallo, da wir der ewigen Guacamole für lange DVD-Abende langsam überdrüssig sind, habe ich gestern mal diese Alternative getestet. Karotte schmeckt echt gut zu Avocado, hätte ich nicht gedacht. Auch zu Brot sehr lecker. Vielen Dank für das schöne Rezept! parmigiana

20.11.2014 18:03
Antworten
crazy_honeybee

Für unsere Fußball Party heute abend war ich auf der Suche nach etwas aus Ghana... Zum Glück habe ich dieses Rezept gefunden, ich musste mich schwer zusammenreißen, daß ich die ganze "Creme" nicht schon beim Zubereiten aufesse. Super lecker, deswegen 5* von mir!!!

21.06.2014 17:15
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr sehr lecker, als Ghanafan interessiert mich aus welcher Ecke des Landes dieses Rezept her ist.

14.03.2011 14:54
Antworten
jarunee

lecker! vielen Dank für das tolle Rezept! richtig herzhaft und erfrischend! Gruß, Christina

04.03.2009 16:26
Antworten