Chocolate Death


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Die schokoladigste und amerikanischste Schokoladentorte der Welt

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
 (183 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 06.08.2007 5447 kcal



Zutaten

für
140 g Butter
200 g Zucker
4 Ei(er)
100 g Mehl
225 g Schokolade, zartbitter
50 g saure Sahne
2 TL Backpulver
1 TL Vanille
4 EL Kakaopulver
250 g Schokolade, zartbittere, gehackt
150 ml Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
5447
Eiweiß
98,68 g
Fett
316,05 g
Kohlenhydr.
552,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eine Springform (22-24 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. 225g Schokolade mit Butter bei sanfter Hitze im Topf schmelzen lassen. Zucker und Eier mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen und langsam unter die Eimasse heben. Anschließend die Schokoladen-Butter-Masse, danach saure Sahne und Vanilleextrakt unterheben, bis alles zu einem glatten Teig vermengt ist. Den Teig in die Springform füllen und bei 175 Grad (vorgeheizt!) 50-60 Minuten backen. Anschließend den Teig abkühlen lassen, aus der Form nehmen und horizontal durchschneiden.

Für die Füllung und Glasur zunächst die Sahne in einem Topf sanft erhitzen, anschließend die zerhackte Zartbitterschokolade zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Den Kuchen mit der Masse füllen und bestreichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pegstar

Ich habe den Schokoladenkuchen anlässlich des 5. Geburtstages meines ältesten Sohnes in einer 20er-Kuchenform ohne Vanilleextrakt gebacken und er war der absolute Renner!!! Extrem schokoladig und megalecker. Ein kleines Stückchen reicht allerdings, da er sonst zu mächtig wird. 5-Sterne dafür ***** Danke für's Rezept!

18.04.2022 23:19
Antworten
SilleFe

Hallo! Wie rechnet man dieses Rezept auf eine 28er Form hoch?

16.08.2021 20:25
Antworten
Chefkoch_Sofia

Hallo SilleFe, hier findet du eine Umrechentabelle: https://www.chefkoch.de/forum/2,35,306351/brauche-eure-hilfe-beim-umrechnen.html#m4810082 Danach würde ich die die 1,5fache Menge der Zutaten nehmen. Viele Grüße Sofia/Team Chefkoch.de

17.08.2021 15:41
Antworten
Annalena90

Für wieviele reicht die Torte ungefähr?

27.07.2021 16:01
Antworten
Cendrillon

Wie schön 😍 Und Happy Birthday nachträglich!

10.06.2020 08:47
Antworten
SabineMalaga

Hallo! Ich lebe in Spanien und so spontan wüsste ich nicht wo ich die saure Sahne kaufen könnte. Kann ich sie durch etwas ersetzen? Vielen Dank im Voraus! Sabine

16.07.2010 13:51
Antworten
Nic_75

wow...der schokoladigste schokokuchen meines lebens...suuuuperlecker....ich versuche aber garnicht erst die punkte dafür zu zählen ;o)

28.05.2010 16:12
Antworten
monasimi

Also ich hab den kuchen jemandem gemacht der verrückt nach schokolade ist........ ich sag nur wow....also wenn jemand einen ;-)

25.01.2010 10:42
Antworten
Cendrillon

Hallo Lionel, freut mich, dass es dir/euch so gut geschmeckt hat - auch wenn der Kuchen eine echte Sünde ist ;-) LG Cendrillon

31.07.2009 17:29
Antworten
Lionel31

Hallo Cendrillon, habe den Kuchen heute verschenkt. Habe eine 26er Form benutzt. Hat gut funktioniert. Fazit zum Kuchen: Schokolade pur! Nach einem Stück ist man pappsatt. Aber sehr lecker!!!! Ist bei allen gut angekommen. Hab' vielen Dank für das Rezept. Viele Grüße, Lionel

13.01.2008 20:18
Antworten