Kohlroulade mit Hackfleischfüllung

Kohlroulade mit Hackfleischfüllung

Rezept speichern  Speichern

in Gemüsebrühe sanft geschmort

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 06.08.2007 568 kcal



Zutaten

für
1 Weißkohl, etwa 1 - 2 kg
Salz
1 Stange/n Lauch
400 g Hackfleisch, gemischt
1 Ei(er)
Salz
Pfeffer
1 TL Kümmel
2 Schalotte(n)
2 EL Öl
1 EL Tomatenmark
400 ml Gemüsebrühe
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Weißkohl von den äußeren, welken Blättern befreien. 8 große Blätter ablösen und in kochendem Salzwasser etwa 1 Minute blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen.

Restlichen Kohl vierteln, Strunk herausschneiden und die Viertel in feine Streifen schneiden. Die dicken Blattrippen der großen Blätter flach schneiden und je 2 Blätter überlappend auf der Arbeitsplatte ausbreiten.

Den Lauch putzen, gründlich waschen und in feine Ringe schneiden. In einer Schüssel Lauch, Hackfleisch, Ei, Salz, Pfeffer sowie Kümmel verkneten und die Mischung auf den Kohlblättern verteilen. Die Kohlblätter von den Seiten her nach innen über die Füllung schlagen, aufrollen und die Rouladen mit Küchengarn umwickeln.

Die Schalotten schälen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Rouladen darin anbraten. Schalotten und Tomatenmark zugeben, die Brühe angießen und die Rouladen etwa 40 Minuten schmoren, dann die Rouladen aus dem Sud nehmen, mit 5 EL Sud warm stellen. Restlichen Kohl im übrigen Sud etwa 15 Minuten schmoren, salzen und pfeffern.

Tipp: Als Beilage zu den Kohlrouladen passt Kartoffelpüree oder auch 1 Scheibe knuspriges Landbrot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.